Zum Inhalt springen

Data Manager:in (IT) (m/w/d)

Stellentyp:

Vollzeit (40 Wochenstunden)

Geschäftsfeld/ Abteilung:

Destinationsmanagement & Unternehmensentwicklung / Digitales & IT

Einstellung:

zum 01. August 2022 

Diese Stelle ist zunächst bis 31.12.2023 befristet.

 

„Die Welt für Berlin begeistern.“ Mit dieser Mission betreibt die Berlin Tourismus & Kongress GmbH Destinationsmanagement sowie Tourismus- und Kongressmarketing für Berlin. Das Unternehmen, das unter der Marke visitBerlin agiert, ist Partner, Akteur, Ideengeber, Netzwerker und Herausgeber des offiziellen Touristentickets, der Berlin WelcomeCard. Heute sind mehr als 150 Mitarbeiter:innen in der Hauptstadt und auf allen Kontinenten aktiv, um Berlin als Tourismus- und Kongressmetropole zu positionieren. Als Reiseunternehmen bietet visitBerlin zudem Hotelübernachtungen und Tickets an. Auf Berlins offiziellem Reiseportal visitBerlin.de finden Besucher:innen alles Wissenswerte rund um ihre Reise in die deutsche Hauptstadt.

 

In der Abteilung Digitales & IT (DIT) wird neben den klassischen Aufgaben der IT auch der Transformationsprozess durch Digitalisierung zentral koordiniert. Dabei soll entsprechend der immer schneller werdenden globalen Weiterentwicklung ein gemeinsames Verständnis geschaffen und die geeigneten Maßnahmen für unser Unternehmen entwickelt und umgesetzt werden. Im Team Administration wird die technische Infrastruktur für den Betrieb des Unternehmens zur Verfügung gestellt und auf einem stets aktuellen und sicheren Stand gehalten. Das Team Helpdesk fungiert als Supportcenter für alle internen Nutzer und dient damit als erste Anlaufstelle für Fragen und Probleme in technischen Fragen.

Die Stelle ist dem Projektbereich der Abteilung zugeordnet und der Leitung der Abteilung Digitales & IT (DIT) unterstellt.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Rahmen der Schaffung eines touristischen Datenhubs für Berlin, dessen Kernaufgaben das Sammeln, Verarbeiten, Anreichern und das Verfügbarmachen von Daten werden
  • Qualitätskontrolle und Bewertung der Qualität der Datenbestände
  • Strukturierung von Daten zur Optimierung der Anbindbarkeit an eine zentrale Datenbank oder zur flexiblen Ausgabe via Schnittstellen
  • Arbeit mit / Kontrolle von neu entstehenden Schnittstellen inkl. dem Mitwirken bei der Testung
  • Vorbereitung und Prüfung von Daten für eine Open-Data-Lizensierung
  • Unterstützung von bereichsübergreifenden IT-Projekten
  • Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen
  • Unterstützung in der Planung der IT Landschaft des Unternehmens
  • Test, Konfiguration und Installation neuer Komponenten (Hard- und Software)
  • Wissensweitergabe durch Erklärungen und kleine Schulungsmaßnahmen für Endanwender

Ihr Profil:

  • abgeschl. Ausbildung als Fachinformatiker/in oder Studium im Bereich Informatik. Alternativ gleichwertige in der Praxis erlangte Fähigkeiten oder Berufserfahrung als Data Engineer / Data Scientist
  • Spaß an Datenarbeit und Interesse für das Implementieren von digitalen Lösungen
  • Praxiserfahrung mit Datenbank-Systemen, speziell im Betrieb (On-Premise und Cloud)
  • Fundierte Kenntnisse zu den Standards im Nachrichten- und Datenaustausch (z.B. den geläufigen Schnittstellentypen)
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in relationalen Datenbanken und Web Technologien wünschenswert
  • Hohes Verständnis für bereichs- und systemübergreifende Unternehmensabläufe
  • Hohe technische Affinität mit schneller Auffassungsgabe und Fähigkeit zur selbständigen Problemerkennung und Problemlösung
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, ein hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität sowie hohe Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit technische Sachverhalte anschaulich in Wort und Schrift zu vermitteln
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache

Womit wir Sie begeistern:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem innovativen Umfeld
  • eine breit gefächerte und anspruchsvolle Aufgabe
  • ein moderner Arbeitsplatz in zentraler Lage
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens (gemäß Betriebsvereinbarung)
  • ein 13. Gehalt und 30 Urlaubstage/Jahr
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
  • BVG-Jobticket Zuschuss
  • JobRad-Leasing
  • weitere Vergünstigungen eines Unternehmens der Reiseindustrie
  • regelmäßige Feedback-Meetings und intensive Einarbeitung durch das Team

 

Wir möchten die Vielfalt Berlins auch in unserem Team abbilden. Wir freuen uns daher über jede Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, erbitten wir die Übersendung Ihrer aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugniskopien) unter Angabe des möglichen Eintrittszeitpunkts und Ihrer Gehaltsvorstellung via E-Mail im PDF-Format an personal@visitBerlin.de.

 

Mit Ihrer Bewerbung gehen wir datenschutzkonform um. Weitere Informationen erhalten sie hier: https://about.visitBerlin.de/datenschutz-fuer-online-bewerbungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

1649745177
1650373121