scroll down to content

Juristischer Referent (m/w/d)

Stellentyp:

Referent*in in Vollzeit mit 40 Wochenstunden

Geschäftsfeld/Abteilung:

Destinationsmanagement & Unternehmensentwicklung / Personal & Recht

Einstellung / Befristung:

Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt,

zunächst befristet für zwei Jahre mit der Möglichkeit auf Entfristung nach Ablauf der Befristungsdauer

Beschreibung:

Seit über 25 Jahren wirbt visitBerlin (Berlin Tourismus & Kongress GmbH) weltweit für die Marke Berlin. Heute sind rund 200 Mitarbeiter*innen in der Hauptstadt und auf allen Kontinenten aktiv, um Berlin als Tourismus- und Kongressmetropole zu positionieren.  Hunderte von Events weltweit nutzt visitBerlin zur Präsentation, zahlreiche internationale Journalisten und Blogger werden auf ihren Recherchereisen in Berlin durch visitBerlin betreut. Das Berlin Convention Office von visitBerlin akquiriert Tagungen, Messen und Kongresse für die deutsche Hauptstadt.

Als Reiseunternehmen bietet visitBerlin zudem Hotelübernachtungen und Tickets an und ist Herausgeber des offiziellen Touristentickets, der Berlin WelcomeCard. visitBerlin ist Betreiberin der Berlin Tourist Infos. Auf Berlins offiziellem Reiseportal visitBerlin.de finden Besucher alles Wissenswerte und exklusive Angebote rund um ihre Reise in die deutsche Hauptstadt.

Die Abteilung Personal & Recht ist für alle Personal- und Rechtsangelegenheiten der Gesellschaft verantwortlich. Dieses beinhaltet die Beratung der Geschäftsleitung, der Führungskräfte und der Kolleg*innen der Fachbereiche zu allen relevanten rechtlichen Themen, die Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Gremien, Kooperationspartnern und Verbänden sowie die Bearbeitung des Personalwesens einschließlich aller individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Schwerpunkte.

 

Rechtsgebiete, die innerhalb des juristischen Teams zu bearbeiten sind, werden grundsätzlich auf die hier tätigen Mitarbeiter*innen aufgeteilt, um von den sich hieraus entwickelnden Spezialkenntnissen profitieren zu können. Diese Schwerpunkte können sich im Bedarfsfall ändern und sie können erweitert oder auch auf Ihre speziellen Kenntnisse angepasst werden.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind Ansprechpartner*in bezüglich der rechtlichen Fragestellungen der Unternehmensleitung, der Geschäftsbereiche und der Fachabteilungen.
  • Schwerpunktmäßig werden Sie voraussichtlich insbesondere die folgenden Rechtsbereiche bearbeiten: Allgemeines Zivilrecht; Vertragsrecht; Marken- und Urheberrecht; Mietrecht; Wettbewerbsrecht 
  • Sie entwickeln praktikable Lösungen für komplexe Herausforderungen und unterstützen bei deren rechtlicher Umsetzung.
  • Sie prüfen und gestalten Verträge und wirken ggf. bei Vertragsverhandlungen mit.
  • Sie aktualisieren, pflegen und erarbeiten Vertragsmuster, Allgemeine Geschäftsbedingungen sowie interne Arbeitsanweisungen
  • Sie verwalten die Versicherungen und sind Ansprechpartner bei diesbezüglichen Fragen, wobei stets ein kompetentes Maklerbüro unterstützend zur Seite steht.
  • Sie arbeiten bedarfsgerecht mit externen Fachanwälten zusammen.
  • Sie verfolgen aktuelle, rechtliche Entwicklungen in den zuvor genannten Rechtsgebieten und scheuen auch nicht davor zurück, sich bei Bedarf in weitere Rechtsgebiete einzuarbeiten.

Ihr Profil:

  • Sie können ein erfolgreich absolviertes juristisches Studium, z.B. Wirtschaftsrecht (Master) oder mindestens 1. Staatsexamen, vorweisen.
  • Sie verfügen mindestens über erste Erfahrungen in der juristischen Praxis, belegt durch ein mindestens mehrmonatiges Praktikum in einem Unternehmen oder einer Anwaltssozietät.
  • Sie verfügen über eine sehr stark ausgeprägte Koorientierungsfähigkeit gepaart mit der erforderlichen Empathie, um Herausforderungen aus Sicht der Kolleg*innen zu erfassen.
  • Ihre analytischen Fähigkeiten im Zusammenspiel mit ihrer Kommunikationskompetenz befähigen Sie, juristische Fragestellungen und Lösungen für die Kolleg*innen verständlich zu formulieren.
  • Für die Position ist große Teamfähigkeit und Serviceorientierung in Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen ebenso gefragt wie eine hinreichende Durchsetzungsstärke und starke Veränderungsbereitschaft.
  • Ihr erfolgreiches Selbst- und Zeitmanagement befähigt Sie, die richtigen Prioritäten zu setzen, auch wenn vielfältige Aufgaben zu bearbeiten sind.
  • Zuverlässigkeit, Loyalität und Vertrauenswürdigkeit sind für Sie selbstverständlich.

Wir begeistern Sie mit:

  • einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit in einem innovativen Umfeld,
  • einem modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage und Optionen für mobiles Arbeiten,
  • einem hochmotivierten Team,
  • einem 13. Gehalt,
  • 30 Urlaubstagen/Jahr,
  • einer sehr guten Beratung zur betrieblichen Altersvorsorge,
  • einem Zuschuss zum BVG-Jobticket,
  • der Möglichkeit ein JobRad zu leasen,
  • der Möglichkeit einen DRV-Ausweis zu beantragen und
  • weiteren Vergünstigungen eines Unternehmens der Reiseindustrie

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, erbitten wir die Übersendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Zeitpunktes der Aufnahme der Beschäftigung per E-Mail im .pdf-Format (eine Datei) an personal@visitberlin.de.

Mit Ihrer Bewerbung gehen wir datenschutzkonform um. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://about.visitBerlin.de/datenschutz-fuer-online-bewerbungen.

1622117391
1624000815