Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions

Am 19. und 20. Oktober diskutierten 400 Teilnehmer aus mehr als 60 Nationen sowie 25 Speaker Fragen aus den Bereichen Arbeit, Governance, soziale Gerechtigkeit, kulturelle Identität und Urbanisierung. Veranstaltungsort war das Schiller Theater Berlin. Q Berlin Questions hat erstmals stattgefunden und ist eine Veranstaltung im Auftrag der Stadt Berlin. Q Berlin Questions soll Berlins Profil als Austragungsort für innovative Konferenzen schärfen und wurde von visitBerlin und curages: initiiert. www.q.berlin

Q Berlin Questions

Q Berlin Questions

Am 19. und 20. Oktober diskutierten 400 Teilnehmer aus mehr als 60 Nationen sowie 25 Speaker Fragen aus den Bereichen Arbeit, Governance, soziale Gerechtigkeit, kulturelle Identität und Urbanisierung. Veranstaltungsort war das Schiller Theater Berlin. Q Berlin Questions hat erstmals stattgefunden und ist eine Veranstaltung im Auftrag der Stadt Berlin. Q Berlin Questions soll Berlins Profil als Austragungsort für innovative Konferenzen schärfen und wurde von visitBerlin und curages: initiiert. www.q.berlin

Q Berlin Questions

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions

Am 19. und 20. Oktober diskutierten 400 Teilnehmer aus mehr als 60 Nationen sowie 25 Speaker Fragen aus den Bereichen Arbeit, Governance, soziale Gerechtigkeit, kulturelle Identität und Urbanisierung. Veranstaltungsort war das Schiller Theater Berlin. Q Berlin Questions hat erstmals stattgefunden und ist eine Veranstaltung im Auftrag der Stadt Berlin. Q Berlin Questions soll Berlins Profil als Austragungsort für innovative Konferenzen schärfen und wurde von visitBerlin und curages: initiiert. www.q.berlin

Q Berlin Questions

Q Berlin Questions

Am 19. und 20. Oktober diskutierten 400 Teilnehmer aus mehr als 60 Nationen sowie 25 Speaker Fragen aus den Bereichen Arbeit, Governance, soziale Gerechtigkeit, kulturelle Identität und Urbanisierung. Veranstaltungsort war das Schiller Theater Berlin. Q Berlin Questions hat erstmals stattgefunden und ist eine Veranstaltung im Auftrag der Stadt Berlin. Q Berlin Questions soll Berlins Profil als Austragungsort für innovative Konferenzen schärfen und wurde von visitBerlin und curages: initiiert. www.q.berlin

Q Berlin Questions

Q Berlin Questions

Am 19. und 20. Oktober diskutierten 400 Teilnehmer aus mehr als 60 Nationen sowie 25 Speaker Fragen aus den Bereichen Arbeit, Governance, soziale Gerechtigkeit, kulturelle Identität und Urbanisierung. Veranstaltungsort war das Schiller Theater Berlin. Q Berlin Questions hat erstmals stattgefunden und ist eine Veranstaltung im Auftrag der Stadt Berlin. Q Berlin Questions soll Berlins Profil als Austragungsort für innovative Konferenzen schärfen und wurde von visitBerlin und curages: initiiert. www.q.berlin

Q Berlin Questions

Q Berlin Questions

Am 19. und 20. Oktober diskutierten 400 Teilnehmer aus mehr als 60 Nationen sowie 25 Speaker Fragen aus den Bereichen Arbeit, Governance, soziale Gerechtigkeit, kulturelle Identität und Urbanisierung. Veranstaltungsort war das Schiller Theater Berlin. Q Berlin Questions hat erstmals stattgefunden und ist eine Veranstaltung im Auftrag der Stadt Berlin. Q Berlin Questions soll Berlins Profil als Austragungsort für innovative Konferenzen schärfen und wurde von visitBerlin und curages: initiiert. www.q.berlin

Q Berlin Questions

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions

Am 19. und 20. Oktober diskutierten 400 Teilnehmer aus mehr als 60 Nationen sowie 25 Speaker Fragen aus den Bereichen Arbeit, Governance, soziale Gerechtigkeit, kulturelle Identität und Urbanisierung. Veranstaltungsort war das Schiller Theater Berlin. Q Berlin Questions hat erstmals stattgefunden und ist eine Veranstaltung im Auftrag der Stadt Berlin. Q Berlin Questions soll Berlins Profil als Austragungsort für innovative Konferenzen schärfen und wurde von visitBerlin und curages: initiiert. www.q.berlin

Q Berlin Questions

Q Berlin Questions

Am 19. und 20. Oktober diskutierten 400 Teilnehmer aus mehr als 60 Nationen sowie 25 Speaker Fragen aus den Bereichen Arbeit, Governance, soziale Gerechtigkeit, kulturelle Identität und Urbanisierung. Veranstaltungsort war das Schiller Theater Berlin. Q Berlin Questions hat erstmals stattgefunden und ist eine Veranstaltung im Auftrag der Stadt Berlin. Q Berlin Questions soll Berlins Profil als Austragungsort für innovative Konferenzen schärfen und wurde von visitBerlin und curages: initiiert. www.q.berlin

Q Berlin Questions

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions

Am 19. und 20. Oktober diskutierten 400 Teilnehmer aus mehr als 60 Nationen sowie 25 Speaker Fragen aus den Bereichen Arbeit, Governance, soziale Gerechtigkeit, kulturelle Identität und Urbanisierung. Veranstaltungsort war das Schiller Theater Berlin. Q Berlin Questions hat erstmals stattgefunden und ist eine Veranstaltung im Auftrag der Stadt Berlin. Q Berlin Questions soll Berlins Profil als Austragungsort für innovative Konferenzen schärfen und wurde von visitBerlin und curages: initiiert. www.q.berlin

Q Berlin Questions

Q Berlin Questions

Am 19. und 20. Oktober diskutierten 400 Teilnehmer aus mehr als 60 Nationen sowie 25 Speaker Fragen aus den Bereichen Arbeit, Governance, soziale Gerechtigkeit, kulturelle Identität und Urbanisierung. Veranstaltungsort war das Schiller Theater Berlin. Q Berlin Questions hat erstmals stattgefunden und ist eine Veranstaltung im Auftrag der Stadt Berlin. Q Berlin Questions soll Berlins Profil als Austragungsort für innovative Konferenzen schärfen und wurde von visitBerlin und curages: initiiert. www.q.berlin

Q Berlin Questions

Q Berlin Questions 2018

Q Berlin Questions: Die zweite internationale Berliner Diskurs-Plattform startet am 15. November 2018 im E-Werk. Über 500 nationale und internationale Gäste diskutieren Fragen zu den Themen soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, technischer Fortschritt und Ethik sowie kulturelle Identität
Speaker: Vicente Fox, Ex-Präsident Mexikos; Nighat Dad, Internetaktivistin aus Pakistan; Ivan Lam, Studentenführer in Hongkong; Juan Enríquez, Life-Science-Forscher

Q Berlin Questions 2018
Placeholder image