© Staatsoper Unter den Linden, Foto: Gordon Welters