Zum Inhalt springen

Projektmanager:in Destinationsentwicklung (m/w/d)

Stellentyp:

Mitarbeiter:in in Vollzeit (40 Wochenstunden)

Geschäftsfeld/Geschäftsbereich/Team:

Destinationsmanagement & Unternehmensentwicklung / Destinationsentwicklung / Stadtverträglicher Tourismus & Stakeholderformate

Einstellung:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Stelle ist unbefristet.

 

„Die Welt für Berlin begeistern.“ Mit dieser Mission betreibt die Berlin Tourismus & Kongress GmbH Destinationsmanagement sowie Tourismus- und Kongressmarketing für Berlin. Das Unternehmen, dass unter der Marke visitBerlin agiert, ist Partner, Akteur, Ideengeber, Netzwerker und Herausgeber des offiziellen Touristentickets, der Berlin WelcomeCard. Heute sind mehr als 150 Mitarbeiter:innen in der Hauptstadt und auf allen Kontinenten aktiv, um Berlin als Tourismus- und Kongressmetropole zu positionieren. Als Reiseunternehmen bietet visitBerlin zudem Hotelübernachtungen und Tickets an. Auf Berlins offiziellem Reiseportal visitBerlin.de finden Besucher:innen alles Wissenswerte rund um ihre Reise in die deutsche Hauptstadt.

 

In der Abteilung Destinationsentwicklung werden die touristisch relevanten Stakeholder:innen in der Stadt betreut. Die Abteilung besteht aus dem Team Partnerakademie/Stadtverträglicher Tourismus sowie dem Team Themenentwicklung und ist aktuell dem Geschäftsfeld Destinationsmanagement und Unternehmensentwicklung zugeordnet, welches eng mit den touristischen Leistungsträger:innen und Kultureinrichtungen der Stadt, mit den visitBerlin-Partnerhotels sowie mit den zwölf Berliner Bezirken zusammenarbeiten. Die Initiative „HIER IN BERLIN“ ist ebenso hier verankert wie die Themen "Barrierefreier Tourismus/Reisen für Alle" und Corporate Social Responsibility (CSR).

 

Das Projektmanagement „Destinationsentwicklung“ ist im Team Stadtverträglicher Tourismus & Stakeholderformate in der Abteilung Destinationsentwicklung angesiedelt und der Teamleitung direkt unterstellt.

Neben der Umsetzung teamübergreifendender Projekte soll hier auch das Projekt „Akzeptanzerhaltung und Partizipation“ begleitet werden. Ziel ist es innovative Ansätze für eine nachhaltige touristische Willkommenskultur zu entwickeln, um damit den Wirtschaftsfaktor der visitor economy erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Deine Aufgaben:

  • Projektkoordination sowie Ansprechpartner:in für betroffene Akteur:innen
  • Umsetzung und Durchführung der aktuell festgelegten Akzeptanzmaßnahmen, wie z.B.  visitBerlin Kiez-Tour und Betreuung des „du-hier-in Berlin“ Social-Media-Kanals
  • Entwicklung neuer Maßnahmen und Ansätze für eine nachhaltige touristische Willkommenskultur
  • Marktforschung und Monitoring / Auswertung von Studien zur Akzeptanz
  • Einbeziehung von Stakeholder:innen und Partner:innen
  • Enge Zusammenarbeit mit den bezirklichen Ansprechpartner:innen bei visitBerlin
  • Pflege der Webseite www.du-hier-in-berlin.de mit dem CMS Drupal
  • Unterstützung bei Aktions- und Budgetplanung
  • Unterstützung der Abteilungs- und Teamleitung bei Teamorganisationsaufgaben

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozial-, Kommunikations-, Politik-, Wirtschaftswissenschaften, Stadtplanung, Tourismus, Geografie, Psychologie, oder einem Studiengang mit Bezug zu Partizipation
  • Erfahrung mit Bürgerbeteiligung, Verwaltung und Politik sowie bei der Durchführung von Ausschreibungen und bei der Verwendung von öffentlichen Zuwendungen
  • Erfahrungen im Projektmanagement und der Organisation von Veranstaltungen und Workshops sowie sicheres Auftreten, Präsentationsgeschick und Bereitschaft zum Netzwerken
  • Berufserfahrung im Bereich Tourismus sowie Kenntnisse in der Marktforschung sind wünschenswert
  • Diplomatisches Geschick und Kenntnisse der politischen Landschaft des Landes Berlin
  • Ergebnisorientiertes, eigenverantwortliches Denken und Handeln sowie analytisches Denkvermögen
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Berlin-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit Office 365
  • Überdurchschnittlich hohe Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Organisationstalent, Serviceorientierung, Priorisierungskompetenz

Womit wir dich begeistern:

  • ein abwechslungsreicher Aufgabenbereich
  • ein moderner Arbeitsplatz in zentraler Lage
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung und Möglichkeit des mobilen Arbeitens (gemäß Betriebsvereinbarung)
  • ein Arbeitsplatz in unserer Abteilung mit angenehmem Arbeitsklima sowie ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Entfaltungsmöglichkeiten
  • unmittelbare Betreuung durch unsere kompetenten Führungskräfte
  • ein versiertes und erfahrenes Team steht dir zur Seite
  • Mitarbeit an der Vermarktung einer der faszinierendsten Städte der Welt
  • 13. Gehalt, betriebliche Altersvorsorge, BVG-Jobticket
  • weitere Vergünstigungen eines Unternehmens der Reiseindustrie
  • regelmäßige Feedback-Meetings

 

Wir möchten die Vielfalt Berlins auch in unserem Team abbilden. Wir freuen uns daher über jede Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

 

Sollten wir dein Interesse geweckt haben, erbitten wir die Übersendung deiner aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugniskopien) unter Angabe des möglichen Eintrittszeitpunkts und deiner Gehaltsvorstellung via E-Mail im PDF-Format an personal@visitBerlin.de .

 

Mit deiner Bewerbung gehen wir datenschutzkonform um. Weitere Informationen erhältst du hier: https://about.visitBerlin.de/datenschutz-fuer-online-bewerbungen .

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

1657702019
1657705039