Klassenreise nach Berlin

Zum Inhalt springen

Reisebedingungen

Lehrerinfofahrt 15. - 17. November 2019

Wir bitten Sie die nachfolgenden Reisebedingungen im Voraus Ihrer Anmeldung sorgfältig zu lesen und nachgehend zu unterzeichnen. Mit Ihrer Unterschrift erkennen Sie diese Reisebedingungen an. Anmeldeschluss ist der 01.09.2019.

Die Teilnahme am Programm der Lehrerinfofahrt ist für Deutschlehrer aus dem Ausland möglich, die im aktiven Dienst sind und innerhalb der letzten vier Jahre an keiner Lehrerinfofahrt teilgenommen haben. Über Ausnahmen entscheidet der Veranstalter. Eine Teilnahme wird erst verbindlich, sobald Ihnen eine separate Teilnahmebestätigung zugeht.

Der Versand der Reiseunterlagen erfolgt bis spätestens zum 29.10.2019.  

Für die Teilnahme wird eine Gebühr in Höhe von 97,00 € zur Zahlung fällig. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Lehrerinfofahrt um ein projektbezogenes Sonderangebot zu Vorzugskonditionen handelt. Die Gebühr zahlt der Teilnehmer bei der Anreise vor Ort im Hotel/Hostel, welches zum Einzug des Betrages berechtigt ist.

Als Nachweis erhält der Teilnehmer eine Rechnung vom Hotel/Hostel im Auftrag visitBerlins. Für die Befreiung der City Tax legen Sie bitte dem Hotel einen Beleg der Schule über den beruflichen Anlass der Reise vor. Ein Formular für die Befreiung der City Tax finden Sie hier.

Für den Leistungsumfang sind einzig die Angaben im Prospekt und der Reisebestätigung maßgeblich. Darüberhinausgehende Leistungen sind stets Angebote der Leistungsträger und diesen gegenüber vor Ort zu entgelten.

Der kostenfreie Rücktritt ist bis zum 01.09.2019 durch schriftliche Stornierung an lehrer@visitBerlin.de möglich. Erfolgt die Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt oder reist der Teilnehmer nicht an, wird eine Stornogebühr in Höhe von 50,00 € erhoben. Die Stornogebühr wird nicht berechnet, soweit eine Ersatzperson angemeldet wird. Die Rechnung über die Stornogebühr erhält nur der Teilnehmer. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Umbuchungen in Bezug auf die gewünschte Unterkunft nicht möglich sind.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 50, die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 60. Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zum Ablauf des 01.09.2018 nicht erreicht worden sein, ist ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens visitBerlin bis spätestens zum 15.09.2019 möglich. Bereits gezahlte Gebühren werden in diesem Fall zurückerstattet.

Beanstandungen in Bezug auf die Unterkunft oder sonstige Leistungen sind umgehend anzuzeigen, um gegebenenfalls eine Abhilfe zu ermöglichen.

Datenschutz: Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift) werden nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz geschützt (siehe Datenschutzhinweise) und werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Beherbergung beauftrage Hotel/Hostel weitergegeben, jedoch nur in dem Umfang, wie dieses für die Erfüllung des Beherbergungsvertrages erforderlich ist. Im Übrigen findet keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte statt, es sei denn, wir sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften und entsprechender gerichtlicher oder behördlicher Anordnung in Ausnahmefällen hierzu verpflichtet. 

Einverständniserklärung Fotoaufnahmen: Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass die während der Lehrerinfofahrt von Ihnen getätigten Aufnahmen unwiderruflich und exklusiv sowie zeitlich und räumlich unbeschränkt für die touristische Bewerbung Berlins genutzt werden. Eine Weitergabe an den Partnerhotels e.V. ist gestattet. Die Aufnahmen dürfen im Rahmen des genannten Zwecks sowohl digital als auch analog in allen dafür geeigneten Medien genutzt, vervielfältigt, verbreitet, öffentlich zugänglich gemacht oder gespeichert werden.

Haftung: Die vertragliche Haftung ist für Schäden, die nicht Körperschäden sind, auf die dreifache Höhe der Teilnahmegebühr beschränkt, soweit ein Schaden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde oder soweit visitBerlin für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. visitBerlin haftet nicht für Fremdleistungen, die als solche nicht Bestandteil des Programms der Lehrerinfofahrt sind. Vom Haftungsumfang erfasst sind Zwischenbeförderungen während der Reise in Berlin, die vom Reiseveranstalter selbst durchgeführt werden, sowie die Unterbringung während der Reise und alle Leistungen Dritter, die ausgewiesene Programmpunkte der Reise beinhalten. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Plätze auf 60 begrenzt ist, und diese nach Eingang der verbindlichen Anmeldung verteilt werden.              

Mit Ihrer Unterschrift erkennen Sie diese Bedingungen an. Bitte senden Sie uns die Reisebedingungen unterschrieben zurück an lehrer@visitBerlin.de. Anmeldungen ohne das unterzeichnete Formular werden nicht berücksichtigt. Bei Fragen wenden Sie sich gern an Tel. +49 30 26 47 48 -928.

 

 

-----------------------------------
Name, Datum

1522846059
1559913527