scroll down to content

Die „Berlin WelcomeCard all inclusive“ von visitBerlin ist für Kunden jetzt noch bequemer

  • visitBerlin nutzt erstmals eigene „Ticket-Gateway“-Technologie für die Kontrolle und Verwaltung der Eintrittstickets 
  • Kunden erhalten direkten Zutritt zu den Attraktionen – ohne Wartezeit an der Kasse oder zusätzlichen Ticketumtausch  
  • Die „Berlin WelcomeCard all inclusive“ bietet den kostenlosen Zugang zu mehr als 20 beliebten Museen, Attraktionen und Sightseeing-Anbietern der Stadt
Berlin WelcomeCard all inclusive
© visitBerlin

Berlin, 6. August 2020 Berlin bietet jetzt seinen Gästen mit dem offiziellen City-Ticket der Stadt ein noch bequemeres Sightseeing-Erlebnis. visitBerlin setzt bei der „Berlin WelcomeCard all inclusive“ ab sofort erstmals auf die eigens entwickelte „Ticket-Gateway“-Technologie. Die neue Technik ermöglicht den Besucher*innen den direkten Eingang zu den Top-Attraktionen der Stadt – ohne vorherige Wartezeit an der Kasse oder ein zusätzlich vorab umgetauschtes und eingelöstes Papierticket.

Nicht nur Kunden profitieren von der neuen „Ticket-Gateway-Technologie“. Die Partner der „Berlin WelcomeCard all inclusive“ können die Technik ohne weitere Ausstattung oder Software einsetzen. Der Eintritt wird direkt über die eigene Zutrittskontrolle des Partners oder alternativ per Scanner oder Smartphone-App einfach validiert und zentral erfasst. Die leistungsstarke Technologie ermöglicht es, anonymisiert das Kauf- und Nutzerverhalten der Kunden auszuwerten und für die eigene Markforschung zu nutzen.

Weitere Informationen zur „Ticket-Gateway“-Technologie auf about.visitBerlin.de.

Das Rundum-sorglos-Paket für Berlin-Besucher

Die „Berlin WelcomeCard all inclusive“ ist die Premiumvariante der erfolgreichen „Berlin Welcome Card“. Die all inclusive-Karte bietet freien Eintritt bei mehr als 20 Highlights in Berlin und Potsdam. Dabei sind das Museum Barberini in Potsdam, das 360°-Panorama „DIE MAUER“ von Yadegar Asisi, das Deutsche Spionagemuseum und das Ausstellungshaus für Fotografie C/O Berlin. Eine Hop-on Hop-off Bustour ist ebenso inklusive wie ein CityGuide mit wertvollen Insidertipps und ein Stadtplan. Neben den 20 Top-Attraktionen können außerdem die mehr als 150 Rabattpartner der klassischen „Berlin WelcomeCard“ genutzt werden.

Die „Berlin WelcomeCard all inclusive“ ist ab 69 Euro erhältlich. Die City Card wird in den Varianten 48 Stunden, 72 Stunden sowie vier, fünf oder sechs Tage angeboten und ist insbesondere bei internationalen Gästen beliebt. Optional kann ein Ticket für den ÖPNV dazu gebucht werden. Das Ticket ermöglicht die freie Fahrt in Bus und Bahn in Berlin und Potsdam.

Alle Rabatt-Partner und Ticket-Varianten „Berlin WelcomeCard all inclusive“ auf: www.berlin-welcomecard.de

(2.687 Zeichen)

1596635302
1596703095