scroll down to content

Rückblick auf ein duales Studium bei visitBerlin

von Juliane

In den letzten drei Jahren war ich Dual Studentin bei visitBerlin. Was ich in der Zeit erlebt habe, möchte ich euch kurz zusammenfassen.

Zuerst möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Juliane Wilkendorf, ich bin 23 Jahre alt und gerade in den letzten Zügen meines dualen Studiums im Bereich Business Administration mit dem Schwerpunkt Hotel- und Tourismusmanagement.

Der Rückblick

Azubi Tage visitBerlin
© visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! So blöd, wie es sich anhört. Ich weiß noch ganz genau, wie ich mich am 1. April 2016 ganz aufgeregt am Empfang gemeldet und nach meiner Ansprechpartnerin gefragt habe. In der Woche darauf war ich noch viel aufgeregter, als ich meinen ersten Tag an der Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (kurz hwtk) hatte. Viele neue Menschen, spannende Aufgaben und Verpflichtungen warteten auf mich.

Mittlerweile kann ich auf

eine sehr schöne, aber auch anstrengende Zeit,

zwei Tage pro Woche an der HWTK,

drei Tage pro Woche bei visitBerlin,

vier Dienstreisen,

fünf Abteilungen,

sechs Semester Studium,

sieben Messen innerhalb Deutschlands,

acht Abteilungswechsel und

neun wissenschaftliche Ausarbeitungen über visitBerlin zurückblicken.

Aber nicht nur das… Ich habe mehr als 4.100 E-Mails verschickt, unzählige Telefonate geführt, eigene Pressemitteilungen, Blogs, Facebook- und Twitter-Posts formuliert, Bilder bearbeitet, Veranstaltungen und Dienstreisen organisiert, bei Marketingkampagnen unterstützt, Datenbanken gepflegt, viel gelacht und manchmal auch die Krise gekriegt, wenn es in der Uni viel zu tun gab. Ich habe noch so viel mehr erlebt, dass ich ein ganzes Buch schreiben könnte.

Nun ist es Zeit Abschied zu nehmen… Am 15. März war mein letzter Arbeitstag bei visitBerlin. Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge, aber eins weiß ich: Ein duales Studium lohnt sich. Die Kombination aus Praxis im Betrieb und Theorie in der Hochschule sind vor allem für praktisch veranlagte wie mich eine gute Möglichkeit zu studieren. Nun geht meine berufliche Reise weiter…Meine nächste Destination? Die große weite Welt der Tourismusbranche.

1557151806
1566473408