scroll down to content

Berlin-Highlights 2020

Auf Grund der aktuellen Lage bezüglich COVID-19 empfehlen wir Ihnen unseren tagesaktuellen Veranstaltungskalender, um noch bestehende (digitale) Veranstaltungen und Angebote einsehen zu können.

Humboldt Forum im Berliner Schloss

Mit der Eröffnung Ende 2020 wird das Humboldt Forum als Kulturstätte des Erlebens, der Begegnungen und des Austauschs und Lernens ein einzigartiger Ort im Herzen der Stadt sein.Aufgrund der aktuellen andauernden Pandemie wird es allerdings Ende des Jahres nur zu einer Teileröffnung des Humboldt Forums kommen. Zur Eröffnung sollen eine Ausstellung zur Geschichte des Ortes und die Schlosspassage für das Publikum zugänglich sein. Im Frühjahr/Sommer 2021 ist die Eröffnung des Museums für Asiatische Kunst und Ethnologische Sammlungen geplant.

Über Nacht zur Metropole: 100-jähriges Jubiläum für Berlin

Wegebnend zum Aufstieg als angesehene Metropole, wurde Berlin am 1. Oktober 1920 praktisch über Nacht zur drittgrößten Stadt der Welt. Damals umliegende Gemeinden und Städte zählten nun zu Berlin und somit vergrößerte sich die Hauptstadt auf einen Schlag um das 13-fache und wurde zur Megacity. Anlässlich dieses Jubiläums werden verschiedene Ausstellungen gezeigt. Besonders "100 Jahre (Groß-)Berlin ein unvollendetes Projekt" im Kronprinzenpalais und die zentrale Ausstellung im Märkischen Museum beleuchten dieses große geschichtliche Ereignis und nehmen Bezug auf das heutige Berlin.

Ausstellungen in den Bezirken zu 100 Jahre Groß-Berlin

  • Friedrichshain-Kreuzberg | 19. Juni - 4. Oktober 2020

    Kiezgeschichten - 100 Jahre Friedrichshain und Kreuzberg

    Das FHXB Museum präsentiert Geschichten und zeigt Orte der vergangenen 100 Jahre, die Friedrichshain und Kreuzberg bis heute prägen.

  • Reinickendorf | 06. Juli - 25. Oktober 2020

    Mitten in Reinickendorf. 100 Jahre (Groß-)Berlin

    Was haben sich die öffentlichen Räume des Bezirkes und der Stadt verändert und was bedeuten sie den Bewohner_innen? Dies und vieles mehr wird in der Ausstellung deutlich.

  • Mitte | 26. August 2020 - 30. Mai 2021

    Chaos & Aufbruch / Berlin 1920|2020

    Die zentrale Sonderausstellungen zum Jubiläumsjahr zu Groß-Berlin wird im Märkischen Museum zu sehen sein.

  • Neukölln | 15. August - 04. April 2021

    Neukölln wird Großstadt

    Acht exemplarische Orte des Bezirkes zeigen, wie sich Neukölln in den einzelnen historischen Phasen bis heute entwickelt hat.

  • Lichtenberg | 17. Mai -20. Dezember 2020

    Oskar Ziethen - Lichtenberger Kommunalpolitiker mit Weitblick

    Wer war der erste Bürgermeister Lichtenbergs und vor allem: wie war er und was wollte er für Lichtenberg anschieben? Dies wird in dieser Ausstellung herausgestellt.

  • Spandau | 13. September 2020 - 18. Mai 2021

    Jein danke! / Spandau und die Gründung von Groß-Berlin 1920

    Die Hauptausstellung im Zeughaus wird vom 13.September 2020 bis zum 18. Mai 2021 zum Thema Spannungsfeld zwischen Berliner Verwaltung / Spandauer Magistrat und dem Alltag der Bewohner_innen.

  • Tempelhof-Schöneberg | 25. Juni 2020 - 14. März 2021

    Neues Bauen, neues Wohnen / Siedlungen der Weimarer Republik in Tempelhof-Schöneberg

    Für viele Menschen waren Wohnungsnot und Wohnungselend Alltag in der Weimarer Republik. Welche Herausforderungen musste Berlin sich während dieser Zeit stellen und wie sah ideales Bauen und lebenswertes Wohnen aus? Dies wird im Schöneberg Museum (vom 01. August 2020 bis zum 14. März 2021) und im Tempelhof Museum (25. Juni 2020 - 13. September 2020) beantwortet.

  • Treptow-Köpenick | 17. September - 31. März 2021

    "Wir kommen nicht mit leeren Händen" - Die Ortsteile von Treptow-Köpenick und ihr Weg nach Groß-Berlin im Jahr 1920

    Der heutige Bezirk Treptow-Köpenick hatte einst 15 Ortsteile, die im Fokus dieser Ausstellung stehen.

  • Marzahn-Hellersdorf | 17. August 2020 - 16. April 2021

    StadtRandLage. Ein Marzahn - Hellersdorfer ABC

    Damalige Gemeinden, die zu Marzahn-Hellersdorf zählten, erstreckten sich bis zum Kreis Niederbarnim. Die wechselvolle Beziehungsgeschichte zwischen dem Bezirk und Berlin wird hier thematisiert.

  • Charlottenburg-Wilmersdorf | 21. August 2020 - 24. Januar 2021

    Vorort oder Weltstadt? Charlottenburg, Wilmersdorf und Groß-Berlin

    Der Widerstand der heutigen Bezirke Charlottenburg und Wilmersdorf gegen die administrative Vereinigung wirft interessante Fragen in Bezug zur Eingemeindung auf, die in der Ausstellung erläutert werden.

  • Mitte | 10. Oktober 2020 - 31. Januar 2021

    Das Rathaus Wedding 1930. Ein neues Rathaus für einen neuen Bezirk. Eine Gebrauchsanleitung.

    Alles rund um die Geschichte und Visionen des Rathaus Wedding von 1928/1930 bis heute ist hier zu sehen.

     

  • Pankow | Herbst 2020 - Frühjahr 2021

    Pioniere der modernen Sozialarbeit - Das Bezirksjugendamt Prenzlauer Berg seit 1920

    Die Reformbemühungen der öffentlichen Jugendwohlfahrtsarbeit nach 1920 sind das zentrale Thema dieser Sonderausstellung.

Industriekultur

Industriekultur Berlin
© ewerk, Foto: Juliane Eirich

Berlins Stadtbild ist geprägt von der Berliner Moderne, die spätestens im vergangenen Jahr -dem Bauhaus-Jahr zum 100-jährigen Geburtstag- in aller Munde war. Anlässlich 100 Jahre Groß-Berlin steht 2020 für das Jahr der Industriekultur. Berlin bietet viele spannende und interessante Industriebauten, die unterschiedlichste Nachnutzungskonzepte erfahren haben und heute zu einem vielseitigen Ausflug in Berlins Bezirke einladen.

30 Jahre Wiedervereinigung

Nachdem 2019 überall auf der Welt und besonders in Berlin 30 Jahre Mauerfall friedlich und ausgelassen gefeiert wurde, werden am 3. Oktober 2020 die Feierlichkeiten zu 30 Jahre Wiedervereinigung begangen. Viele spannende Ausstellungen, Aktionen und Jubiläums-Veranstaltungen werden zu diesem Anlass stattfinden. Aktuelle Informationen zu den geplanten Feierlichkeiten finden Sie hier.

Ausstellungs-Highlights

Berlin kann auch Kunst und Kultur - und das sogar ziemlich gut. 2020 erwarten Berliner-Besucher einige Ausstellungen mit Werken weltberühmter Künstler. Um alle Veranstaltungen in Berlin einzusehen sowie Tagestipps und Top-Veranstaltungen zu filtern, klicken Sie bitte hier, um zu unserem Veranstaltungskalender zu gelangen.

  • Christo und Jeanne-Claude

    Vom 21. März bis 14. September 2020 im Palais Populaire

    Spätestens nach der Verhüllung des Reichstages war "Christo" weltweit bekannt. Als eines der berühmtesten Künstlerehepaare waren Christo und seine in 2009 verstorbene Ehefrau Jeanne-Claude künstlerisch sehr aktiv. Seither ist Christo allein aktiv und produziert einzigartige Kunst und Aktionen. Die Ausstellung zeigt und thematisiert Projekte von 1963 bis heute.

  • Magical Soup

    Vom 06. September bis 03. Januar 2021 im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart

    Mit Medienkunstwerken aus Sammlungen der Nationalgalerie und der Friedrich Christian Flick Collection, setzt sich diese Gruppenausstellung mit Grenzen aller Art auseinander. Mit dabei sind Werke von Nam June Paiik, Charlemagne Palestine, Nevin Aladag und Nicole Wermers.  

  • Chaos & Aufbruch - Berlin 1920 | 2020

    Vom 26. April 2020 bis 10. Januar 2021 im Märkischen Museum

    100 Jahre Groß-Berlin ist eines der Top-Themen 2020. Welche Auswirkungen hatte die Verdopplung der Einwohnerzahl praktisch über Nacht in Berlin? Welche Gemeinden und bisher selbstständigen Städte gehörten nun zur flächenmäßig zweitgrößten Stadt der Welt? All das beleuchet die Ausstellung "Chaos & Aufbruch - Berlin 1920 | 2020" im Märkischen Museum.

ISTAF 2020

Einige der weltbesten Leichathlet*innen treten beim Internationalen Stadionfest (ISTAF) am 13. September im Olympiastadion in 16 Disziplinen an. Weitere Informationen zum Event im visitBerlin-Veranstaltungskalender.

BTHVN2020 - 250. Geburtstag Ludwig van Beethoven

Unter "BTHVN2020" finden bis September 2021 in ganz Deutschland Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und weitere Events zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens statt. Auch Berlin beteiligt sich mit einem spannenden Programm unter anderem mit Konzerten in der Berliner Philharmonie, einer Dauerausstellung im Deutschen Historischen Museum und einem Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald. Aufgrund der aktuellen Lage bieten einige Projektpartner und Veranstalter auch ein digitales Kulturprogramm an.

BER

Am 31. Oktober 2020 wird der BER eröffnet. Eine große Feier zur Eröffnung sei nicht geplant, jedoch soll der Flughafen Tegel, welcher eine Woche später schließt, ehrwürdig verabschiedet werden.

1574774783
1596117605