scroll down to content

Berlin und New York City unterzeichnen erstmals Tourismus-Partnerschaft

Burkhard Kieker, visitBerlin-Geschäftsführer und Fred Dixon, Präsident und CEO von NYC & Company
© Brittany-Petronella
Burkhard Kieker, visitBerlin-Geschäftsführer und Fred Dixon, Präsident und CEO von NYC & Company (v.l.nr.)

Am 17. September 2019 haben visitBerlin und „NYC & Company“, die offizielle Tourismusorganisation der Stadt New York, in Manhattan in Anwesenheit von Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, ihre erste Tourismuskooperation unterzeichnet. Ziel der Städtepartnerschaft ist der Erfahrungsaustausch im Bereich Destinationsmanagement für eine nachhaltige Tourismusentwicklung. Dazu gehören unter anderem Strategien zur Beratung und Vermarktung der Bezirke.

Darüber hinaus wurde vereinbart, mit dem renommierten südkalifornischen „ArtCenter College of Design“ zusammenarbeiten. Die US-amerikanische Privatuniversität gehört zu den führenden Designschulen der USA. Im Rahmen eines innovativen TestLab-Projekts besucht 2020 ein Team internationaler Studierender Berlin und New York. Ziel ihres Aufenthaltes ist die Entwicklung von innovativen Ideen, um Herausforderungen und Chancen wachsender Metropolen mit kreativen Lösungsansätzen zu begleiten.

1588165219
1588263109