Zum Inhalt springen

Bestandsabfrage BVG Tickets

Sehr geehrte Vertriebspartner,

die aktuelle Corona Pandemie und deren Folgen stellen uns alle vor so noch nie dagewesene Herausforderungen, die es gemeinsam zu meistern gilt.

In dieser Situation müssen wir die Prozesse vereinfachen und optimieren, bitte haben Sie daher Verständnis für die nachfolgenden Änderungen:

 

Für Bestellungen von BVG-Fahrkarten gilt ab sofort eine Mindestbestellmenge von 200 Tickets.

Die Auslieferung kann sich aus logistischen Gründen über 5 Werktage hinaus verzögern und erfolgt in aller Regel nur Dienstags und Donnerstags.

 

Ihre Bestandsmeldung und Bestellung nehmen wir wieder wie gewohnt über unser Formular entgegen.

 

Herzliche Grüße

Ihr Vertriebsteam von visitBerlin

Ihre Ansprechpartner bei Rückfragen:

Office

Am Karlsbad 11, 10785 Berlin
T. +49 (0)30 26 47 48 – 805
F. +49 (0)30 26 47 48 – 966
E. fahrkarten@visitBerlin.de

Ihre Angaben

An diese E-Mail Adresse senden wir Ihnen eine Bestätigungsmail.


* erforderliche Angaben
Melden Sie uns bitte die tatsächlichen Verkaufszahlen jeweils zum Ende eines Kalendermonats. Sie erhalten dann bis zum 20. des Folgemonats eine Rechnung über den Bezugspreis.

 
ProduktZoneGültigkeitPreis (*)Bestand (Stück)Bestellung (Stück)
BVG Tickets
AB
Kurzstrecke
1,90 €
Einzelfahrschein
2,90 €
Tageskarte
8,60 €
Kleingruppen Tageskarte
23,50 €
7 Tageskarte
34,00 €
ABC
Einzelfahrschein
3,60 €
Tageskarte
9,60 €
Kleingruppen Tageskarte
24,90 €
7 Tageskarte
41,00 €

Geschäfts- und Lieferbedingungen visitBerlins

Sie vertreiben die BVG-Tickets als Kommissionspartner oder als Rechnungskunde im Auftrag von visitBerlin namens und für Rechnung der BVG (Agenturware). Sie sind zum Einzug des Verkaufspreises vom Kunden ermächtigt. Die Lieferung der Ware erfolgt entweder durch visitBerlin-Mitarbeiter oder durch den Versanddienstleister DHL (Lieferzeit DHL max. 5 Werktage). Bitte zeigen Sie Schäden an der Ware oder Abweichungen zur Bestellmenge innerhalb von 5 Werktagen bei visitBerlin an.  

Provision: 1,5% des Verkaufspreises. Mit dieser Provision sind jegliche Kosten und Aufwendungen Ihrerseits abgegolten.
Als Rechnungskunde haben Sie das Recht, nicht veräußerte Waren zum Ende des Kalenderjahres zurückzugeben. Als Kommissionspartner sind Sie verpflichtet, monatlich den tatsächlichen Bestand zu melden und zum Ende des Kalenderjahres nicht veräußerte Waren an uns zurückzugeben.     

Haftung: Es gelten die Beförderungsbedingungen (Teil A) des aktuell gültigen VBB-Tarifs. Vermittelte Kunden können Ansprüche wegen Nicht- oder Schlechtleistung ausschließlich bei den Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) geltend machen. Die Tickets bleiben bis zum Verkauf an den Kunden Eigentum der BVG. Sie tragen ab Empfangnahme der Waren das Risiko einer Beschädigung oder des Abhandenkommens der Ware und sind verpflichtet, Ersatz in Höhe des Bezugspreises zu leisten.
 
1493799746
1595931723