scroll down to content

Charta der Vielfalt

visitBerlin ist Unterzeichner der Unternehmensinitiative "Charta der Vielfalt"

Charta der Vielfalt
© Charta der Vielfalt

visitBerlin ist Unterzeichner der "Charta der Vielfalt", eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Die Charta wurde im Mai 2016 unterzeichnet.

Denn wir sind stolz auf die Vielfalt unserer Mitarbeiter: Die visitBerliner kommen aus verschiedensten Nationen aus fast allen Erdteilen der Welt. Dabei sind Personen mit Migrationshintergrund, die einen deutschen Pass haben, nicht mit einberechnet. Die Altersspanne reicht weit mit einem Altersdurchschnitt von 37 Jahren über alle Beschäftigten. In der Frauenförderung ist visitBerlin mit einer überdurchschnittlichen Quote bei allen Beschäftigten und auch bei den Führungskräften ebenso erfolgreich wie in der Ausbildung (mit einer Quote von elf Prozent).

Die „Charta der Vielfalt“ ist ein grundlegendes Bekenntnis zu Fairness und Wertschätzung von Menschen in Unternehmen. Das unterzeichnende Unternehmen verpflichtet sich dazu, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das freivon Vorurteilen und Ausgrenzung ist. Es soll eine offene Unternehmenskultur etabliert werden, die auf Einbeziehung und gegenseitigem Respekt basiert. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Über 2.600 Unternehmen haben sich bisher zu Fairness und Wertschätzung öffentlich bekannt, indem sie die Charta unterzeichnet haben.

www.charta-der-vielfalt.de

 

1504252530
1505892082