Search photos

Spreebogen, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

Mitte, Regierungsviertel, Spree, Spreebogen, Marie-Elisabeth-Lueders-Haus

Spreebogen, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

Berliner Stadtschloss 1898

Berliner Stadtschloss, 1898

Berliner Stadtschloss 1898

Bar jeder Vernunft - Innenansicht

Bar jeder Vernunft - Innenansicht

Regierungsviertel Berlin-Mitte

Mitte, Regierungsviertel, Spree, Reichstag, Paul-Löbe-Haus

Regierungsviertel Berlin-Mitte

Regierungsviertel Berlin-Mitte

Mitte, Regierungsviertel, Bundeskanzleramt

Regierungsviertel Berlin-Mitte

Reichstag

Deutscher Bundestag

Reichstag

Bundeskanzleramt in Berlin - Mitte

Bundeskanzleramt

Bundeskanzleramt in Berlin - Mitte

Invalidenfriedhof

Berliner Mauer, ehemaliger Grenzstreifen

Invalidenfriedhof

Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Si

Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Homosexuellen

Das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen ist eine Gedenkstätte am Berliner Tiergarten.

Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Homosexuellen

Neue Synagoge

Die Neue Synagoge an der Oranienburger Straße in der Spandauer Vorstadt im Ortsteil Mitte von Berlin ist ein Gebäude von herausragender Bedeutung für die Geschichte der jüdischen Bevölkerung der Stadt und ein wichtiges Baudenkmal.

Neue Synagoge

Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin Mitte, Architekt: Peter Eisenmann

Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Weiße Kreuze vor dem Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

Das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus (MELH) befindet sich im Regierungsviertel von Berlin zwischen Adele-Schreiber-Krieger-Straße und Schiffbauerdamm.

Weiße Kreuze vor dem Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Deutschland, Berlin, Denkmal fuer die ermordeten Juden Europas, Holocaust Mahnmal, 09/05/2005

Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Lichtgrenze zum Event '25 Jahre Mauerfall' 2014

Lichtgrenze, 25 Jahre Mauerfall

Lichtgrenze zum Event '25 Jahre Mauerfall' 2014

Kirschblüte am Mauerweg Bornholmer Straße

Mauerweg Bornholmer Straße

Kirschblüte am Mauerweg Bornholmer Straße

Gedenkstätte Berliner Mauer

Gedenkstätte Berliner Mauer

Gedenkstätte Berliner Mauer

East Side Gallery

East Side Gallery, Berliner Mauer

East Side Gallery

Neue Wache Unter den Linden

Neue Wache Unter den Linden

Neue Wache Unter den Linden

Checkpoint Charlie in der Friedrichstraße

Der Checkpoint Charlie war einer der Berliner Grenzübergänge durch die Berliner Mauer zwischen 1961 und 1990. Er verband in der Friedrichstraße zwischen Zimmerstraße und Kochstraße (beim gleichnamigen U-Bahnhof) den sowjetischen mit dem US-amerikanischen Sektor und damit den Ost-Berliner Bezirk Mitte mit dem West-Berliner Bezirk Kreuzberg. Der Kontrollpunkt wurde im August 1961 infolge des Mauerbaus eingerichtet, um die Grenzübertritte des westalliierten Militärpersonals, der Sowjetischen Militärverbindungsmission (SMM) und ausländischer Diplomaten erfassen zu können.

Checkpoint Charlie in der Friedrichstraße

Kuppel des Reichstags in Berlin - Mitte am Abend

Reichstagskuppel

Kuppel des Reichstags in Berlin - Mitte am Abend
Placeholder image