scroll down to content

Großbritannien

1.680.000 Übernachtungen
-0.3% Vergleich 2016

Erneut die Nummer Eins unter den Auslandsmärkten.  Dazu geführt haben die sehr guten Flugverbindungen, nicht nur zwischen Berlin und London, sondern auch in die Regionen. Trotz Brexitängsten gab es wieder starke positive Präsenz von Berlin in britischen Medien.

Themen wie Value for Money und Berlins Geschichte waren wichtige Pluspunkte. Auf dem German Travel Show-Workshop in London präsentierte sich Berlin bei der britischen Reiseindustrie. Von besonderem Interesse war das Thema „Berlin 365/24“. Außerdem wurde die 2016 begonnene Kampagne „Barrierefreies Berlin“ fortgeführt.  In Kooperation mit dem britischen Reiseveranstalter „Fred Holidays“ wurde eine Onlinekampagne geschaltet, die Gründe für eine Berlinreise vorstellte.

Im Laufe des Jahres unterstützte visitBerlin 76 Pressereisen aus Großbritannien, so viele wie aus keinem anderen Land. Das Resultat: eine starke positive Resonanz in den Medien.

Kongressmarketing

Premiere: Meet Berlin auf der Meetings Show in London

Die Kongress-Experten des Berlin Convention Office sowie zehn ausgewählte Berliner Partner präsentierten sich erstmals vom 13. bis 15. Juni 2017 mit eigenem Stand in London. Die Meetings Show in London gehört zu den wichtigsten Events der britischen Tagungswirtschaft und fand in diesem Jahr bereits zum 7. Mal statt. Während der Associations Meeting Conference am Vortag kamen rund 160 Verbände zusammen. Berlin war exklusiver Hauptpartner und nahm an allen Sessions teil, um den britischen Kunden die Trends in der deutschen Hauptstadt näher zu bringen. Mehr als 3.000 Besucher zählte die Messe in diesem Jahr. Auf dem Berlin-Stand konnten die Gäste sich und ihren Lieblingsort mit einem Polaroid auf einer interaktiven Berlin-Karte in Tape-Art-Optik verewigen.

1518771158
1524575233