Zum Inhalt springen

Interview mit Anna Kinghorne, Leiterin International Office im Unfallkrankenhaus Berlin

In unserer Serie stellen wir Partner unserer Initiative Berlin Health Excellence und deren Aktivitäten im Medizintourismus vor. Heute: Anna Kinghorne, Leiterin International Office im Unfallkrankenhaus Berlin

Wir möchten unsere internationalen Patienten auf höchstem medizinischem Niveau im Unfallkrankenhaus Berlin behandeln und medizinische Qualität „made in Germany“ offerieren.

Anna Kinghorne
Potrait Dr. Anna Kinghorne ©  Unfallkrankenhaus Berlin

In welchem Bereich hat das Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) mit internationalen Patienten und deren Begleitpersonen zu tun? Und was ist hierbei Ihre persönliche Aufgabe?

Modernste Medizintechnik und Diagnostik, hervorragende Ärzte mit international anerkanntem Ruf, exklusive Behandlung und Betreuung, keine Wartezeiten – all das macht das Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) zu einem der bedeutendsten Krankenhäuser Deutschlands: Medizinische Qualität "made in Germany" – dafür stehen das ukb und seine Ärzte. Internationale Patienten betreuen wir  insbesondere aus dem  arabischen Raum und den ehemaligen GUS-Staaten, aber auch vereinzelt aus Afrika und den angrenzenden EU-Staaten. Ihre wichtigste Anlaufstelle ist das International Office des ukb. Es steht Patienten und deren Angehörigen, die für eine geplante Behandlung aus dem Ausland anreisen, vor und während des medizinischen Aufenthalts zur Verfügung.

Wir erstellen individuelle Behandlungsangebote

Wir koordinieren die medizinischen Behandlungen

Wir assistieren bei Visumbeantragung und Reisevorbereitungen

Wir vermitteln Dolmetscher, Sicherheitspersonal und Transfers

Welche Besonderheiten bietet das Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) den internationalen Patienten / Begleitpersonen?

Medizin auf höchstem Niveau zeichnet uns aus. Unsere hervorragenden Chefärzte mit international anerkanntem Ruf stehen den internationalen Patienten mit einer optimalen persönlichen Betreuung zur Seite. Wir garantieren die persönliche Behandlung durch den Chefarzt der jeweiligen Fachdisziplin. Zu unseren Spezial-Gebieten gehören unter anderem die Behandlung und Versorgung von Polytrauma-Patienten, Patienten mit schweren Brandverletzungen, sowie Patienten, die komplizierte Erkrankungen oder Verletzungen im Wirbelsäulen- und Rückenmarkbereich erlitten haben. Außerdem sind wir spezialisiert im Bereich der Neurochirurgie und Handchirurgie.

Die Unterbringung unserer internationalen Patienten erfolgt auf unserer Komfortstation: Zuvorkommende Servicekräfte, helle und freundliche Zimmer mit Flat-TV und Internet – das und mehr finden die Patienten auf unserer exklusiven Komfortstation, um mit dem Service und der Ausstattung eines 5-Sterne-Hotels  zu genesen.

Planen Sie neue Maßnahmen im Bereich Medical Tourism? Oder teilen Sie mit uns Ihre Visionen?

Wir möchten weiterhin unsere internationalen Patienten auf höchstem medizinischem Niveau im Unfallkrankenhaus Berlin behandeln und medizinische Qualität „made in Germany“ offerieren. Zudem planen wir Kooperationen mit internationalen Krankenhäusern, sowie diverse Forschungsprojekte.

Gelangen Sie hier zu Unfallkrankenhaus Berlin auf berlin-health-excellence.com

Weitere Informationen

Mehr zu Berlin als Gesundheitsmetropole und zur Initiative Berlin Health Excellence von visitBerlin auf about.visitberlin.de/berlin-health-excellence

1548327303
1548342771