scroll down to content

Kriminalitätsprävention - Hütchenspielerbetrug

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zur Veranstaltung „Kriminalitätsprävention – Hütchenspielbetrug“ am 14. August 2019 von 16:00 bis 18:00 in das Besucherzentrum des DDR-Museums ein.

An einigen Orten in Berlin ist Hütchenspielbetrug immer wieder ein ernst zu nehmendes Thema. Darum möchten wir Sie aufklären, Ihnen gemeinsam mit den Expert*innen der Berliner Polizei Tipps geben, wie Sie in Ihrem Bezirk dieses Thema zielführend angehen können. Zudem können Sie mit anderen Bezirken in Austausch zu diesem Thema kommen und sich vernetzen.

Das öffentliche Hütchenspiel stellt zunächst keine Straftat oder Ordnungswidrigkeit dar. Nur beim Nachweis des betrügerischen Handelns (Tricks beim Positionieren der Kugel) liegt eine Ordnungswidrigkeit vor. Diese kann mit einem Bußgeld bis zu 10.000€ geahndet werden.

Um dieses betrügerische Handeln jedoch erkennen zu können, müssen Sie den Hütchenspielbetrug durchschauen. Dies soll Ziel unserer Veranstaltung sein.

Wann: 14. August 2019

Zeit: 16:00 – 18:00

Ort: Besucherzentrum des DDR-Museums, St.-Wolfgang-Str. 2, 10178 Berlin

 

Programm

  • 16:00 – 16:15: Begrüßung und Einführung ins Thema
  • 16:15 – 17:45: Was steckt hinter dem Phänomen Hütchenspiel? Input durch die Polizei sowie Austausch
  • 17:45 – 18:00: Ausblick

Bitte melden Sie sich mit nachfolgendem Formular an.

Ihre Angaben
Teilnahme
1563362091
1563380593