Deutschlands Kongresshauptstadt präsentiert sich im Mai auf der IMEX

Zum Inhalt springen

24 Mal Berlin in Frankfurt am Main

Berlin, 21. April 2010 24 Aussteller vertreten Berlin auf einer der größten internationalen Messen für Meetings und Incentives, der IMEX. Sie findet vom 25. bis 27. Mai in Frankfurt am Main statt. Ziel ist es, gemeinsam die deutsche Hauptstadt als führende Tagungsdestination zu präsentieren. Dabei stehen vor allem Berlin als umweltfreundliche Metropole sowie das Berliner Wissenschaftsjahr 2010 im Mittelpunkt.
Letzteres sorgt derzeit für weltweites Interesse an Europas größtem und modernstem Wissenschaftsstandort Berlin. Im Rahmen des Festjahres finden im Stadtgebiet mehr als 150 Veranstaltungen statt, darunter die Ausstellung „WeltWissen. 300 Jahre Wissenschaften in Berlin“ im Martin-Gropius-Bau.

Die deutsche Hauptstadt schafft jedoch nicht nur Wissen, sondern geht auch im ökologischen Bereich neue Wege. So präsentieren auf der Internetseite www.berlin-green-meetings.com zahlreiche Berliner Anbieter, wie Hotels und Locations, ihre umweltfreundlichen Dienstleistungen. Der neue Internetauftritt wurde vom Berlin Convention Office (BCO) der Berlin Tourismus Marketing GmbH in Kooperation mit seinen Partnern entwickelt.
Das BCO stellt die Kongressmetropole Berlin auf der IMEX am Deutschlandstand Halle 8 / Standnummer F100/37 vor. Einblicke in die Entwicklung des Tagungsziels erhalten Fachbesucher zudem am 26. Mai bei dem Vortrag „The Marketing and Convention Market in Berlin and Germany“. Dabei werden unter anderem die Ergebnisse der aktuellen Kongress-Statistik Berlins für das Jahr 2009 vorgestellt.

Weitere Informationen zur deutschen Hauptstadt als Tagungs- und Kongressdestination bietet die Internetseite www.berlin-convention-office.de.
(1.763 Zeichen)

1271797200
1500973248