scroll down to content

Arabian Travel Market 2021: Internationale Besucher wollen wieder nach Berlin reisen

Berlin, 17. Mai 2021 Mit sinkenden Corona-Zahlen in Europa und weiteren Ländern weltweit rückt der Restart des Tourismus in greifbare Nähe. Internationales Interesse an Reisen in die deutsche Hauptstadt ist derzeit auf dem Arabian Travel Market (ATM), der größten internationalen Reisemesse für den Mittleren Osten, zu erleben. Dort stellte visitBerlin heute die Angebote der Stadt vor zahlreichen Vertretern von Presse, Reiseindustrie und Fluggesellschaften vor. Gefragte Themen waren neben dem Humboldt Forum sowie der Kultur und Gastronomie vor allem der eröffnete BER und die Optionen, die der Flughafen künftig für internationale Reisende bietet.

Der Arabian Travel Market ist eine der wichtigsten internationalen Reisemessen. Die Veranstaltung für Inbound- und Outbound-Tourismusfachleute im Mittleren Osten findet dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie als Hybrid-Event statt. Zum Live-Event sind internationale Reiseexperten vom 16. bis 19. Mai nach Dubai geladen. visitBerlin ist dort gemeinsam mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) vertreten. Das digitale Event folgt vom 24. bis 26. Mai. Themenschwerpunkt ist in diesem Jahr der Neustart der Tourismusbranche nach Corona.

Zur Webseite des Arabian Travel Market.

1621252836
1621254328