Veranstalter des Pow Wow Berlin Brandenburg ziehen positive Bilanz

Zum Inhalt springen

Außergewöhnliche Aussteller – Begeisterte Besucher

Berlin, 9. Februar 2010 Rund 300 Gäste haben sich beim diesjährigen Pow Wow von den Angeboten der Reisedestinationen Berlin und Brandenburg überzeugt. Vom 5. bis 7. Februar trafen sie auf 100 Aussteller der regionalen Tourismusbranche. Von Interesse waren speziell besondere Hotels, Locations und Veranstaltungen, die eine Reise in die Hauptstadtregion einzigartig machen.

Burkhard Kieker, Geschäftsführer der Berlin Tourismus Marketing GmbH: „Wer das Erfolgsduo Berlin und Brandenburg auf dem Pow Wow besucht hat, weiß was Vielfalt ist. Pulsierendes Stadtleben trifft auf entspannendes Naturerleben. So werden Trends geboren und neue Highlights geboten.“

Pow Wow – der bekannte Workshop für die Reisebranche – feierte bereits sein zehntes Jubiläum und wurde dazu gemeinsam von der Berlin Tourismus Marketing GmbH und der Tourismus Marketing Brandenburg ausgerichtet. Das neue Ausstellerduo stand dabei für frische Ideen und ein neues Konzept. So fand die Veranstaltung in der STATION Berlin, einem ehemaligen Post-Depot, statt. Gäste und Aussteller nutzten neben den zahlreichen Präsentationsmöglichkeiten die Gelegenheit zum persönlichen Austausch. Auf vielfältigen Besichtigungen und neuen Stadttouren konnten die Pow Wow-Besucher zudem weitere Angebote Berlins und Brandenburgs erleben.

(1.406 Zeichen)

1265670000
1500973248