Zum Inhalt springen

Berlin – Die Familienhauptstadt

©  Deutsches Spionage Museum DSM GmbH
Laserparcours

Sommerzeit, Ferienzeit, das ist Familienzeit. Nach den vielen Wochen in den eigenen vier Wänden sehnen sich alle nach Abwechslung und Szenenwechsel. Und da haben wir in Berlin einiges zu bieten. Auf den Spuren von James Bond durch das Spionagemuseum, Ausflüge in die digitale Welt im Computerspielemuseum oder der Luft- und Raumfahrt, Dampfloks  und riesigen Maschinen im Technikmuseum ganz nahe kommen – das sind nur einige Ideen für erlebnisreiche Tage für kleine und große Kinder in der Hauptstadt. Berlin ist ein großer Abenteuerspielplatz, Ausflüge ins Umland inklusive. Mit diesem Themendienst laden wir Sie ein, unsere Stadt als Paradies für Familien kennenzulernen, inklusive Action und Wildlife. Die passende Unterkunft dazu finden Sie in den familienfreundlichen Hotels.

Übrigens: Besonders kreativ sind die Berliner*innen immer in schwierigen Zeiten. Dass das auch jetzt gilt beweisen zahlreiche Neueröffnungen in den vergangenen Wochen. Neu in diesem Sommer sind unter anderem die Kinderwelt im Jüdischen Museum und die Wunderwelt im Studio of Wonders. Weitere Neuigkeiten zeigen wir Ihnen in unserem Blog.

Action

Für Bewegungshungrige: Berlin bietet jede Menge Outdoor-Fun. Egal ob klettern im Waldhochseilgarten Jungfernheide, beim Trendsport Bouldern ein neues Körpergefühl entwickeln oder bei einer Partie Discogolf gegen die eigenen Eltern antreten. Wer bei diesen Aktivitäten noch kein passendes Fotomotiv gefunden hat, wird spätestens bei The WOW Gallery fündig, dem Berliner Pop-up Erlebnis für mehr Instagram-Glamour.

Das Spielplatzangebot kennt keine Grenzen, auf knapp 2000 kommt die Statistik. Einige empfehlenswerte listen wir Ihnen hier auf. Besonders ausgefallen: Der Weltspielplatz im Treptower Park, der Robin Hood Spielplatz oder der Wasserspielplatz in den Gärten der Welt. Spielen geht nicht nur bei Regen auch Indoor, etwa Trampolinspringen im JUMP House Berlin oder ausgiebig Toben in der Hüpfburgen-Landschaft Ritterland Berlin.

Es regnet? Kein Problem. Tipps bei Regen haben wir hier für Sie.

Tierisches Berlin

©  visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle
Tegeler Fließ

Absolutes Highlight sind der Berliner Zoo mit den kleinen Pandabären und der Tierpark Berlin. Wussten Sie aber, dass es auch über 20 Kinderbauernhöfe in Berlin gibt? Viele davon sind richtige Erlebnisbauernhöfe. Damwild und Co können Sie hingegen im Wildgehege im Spandauer Forst entdecken. Eine besonderer Hingucker und schönes Fotomotiv sind die freilebenden Pfauen. Ein bisschen Dracula-Feeling gefällig? Das bekommen Sie bei einer Dämmerungsführung zu den Fledermäusen im Fort Hahneberg. Filmfans werden jubeln: Das Fort war Drehort des Blockbusters Ingloriuos Basterds von Quentin Tarantino. Direkt am Wanderweg durch das Tegeler Fließ können Sie sogar Wasserbüffel bestaunen. Berlin ist eine der artenreichsten Städte Europas. Füchse, Biber, Seeadler und Fledermäuse sind hier zuhause. Ein echter Großstadtdschungel eben.

Eine tierische Radtour empfehlen wir Ihnen hier.

Kultur für die Kleinsten

©  Foto: Thomas Rosenthal, MfN Berlin
Familie im Museum für Naturkunde

Natur und Kultur – die perfekte Kombination für eine spannende Reise mit Kindern. Zahlreiche Theater führen Kinderstücke auf, einige spielen sogar nichts Anderes. Eine Mischung aus Traum und Wirklichkeit verspricht das Figurentheater Grashüpfer. Die besten Kindertheater zeigen wir Ihnen hier, die Websiten der Theater informieren über aktuelle Besonderheiten und Programme.

Dinosauriern auf die Spur kommen Sie im Museum für Naturkunde. Wenn wir schon bei Wissenschaft sind, empfehlen wir Ihnen noch das Zeiss-Großplanetarium, das größte seiner Art in Zentraleuropa und jüngst auf den neusten Stand der Technik gebracht. Den Trabi kennt jedes Kind, Spielzeug aus der DDR weckt eher bei den Älteren Erinnerungen. Beides gibt es im DDR-Museum zu erleben, das durch seine interaktiven Angebote besonders Kinder und Jugendliche anspricht. Und schon wieder wird es unheimlich: Bei einer Wanderung durch die Berliner Unterwelten kommen Kinder ab 13 Jahren auf ihre Kosten. Übrigens geht auch Shoppen prima mit Kindern, wenn man weiß wo.

Mehr Geheimtipps finden Sie hier.

1596547411
1599472775