scroll down to content

Berlin-Highlights 2017

Die Event-Highlights im Überblick:

  • Internationale Gartenausstellung Berlin
  • Der Luthereffekt. 500 Jahre Reformation
  • Berlin Open Air: Fete de la Musique und Christopher Street Day

In der deutschen Hauptstadt ist immer etwas los, zu jeder Tageszeit, an jedem Tag im Jahr: Veranstaltungen, Highlights, Entertainment und Kultur. Berlin ist 365/24. Ob Internationale Gartenausstellung in Marzahn, Christopher Street Day oder Festival of Lights und Lichterfest - Berlin bietet in diesem Jahr wieder viele Highlights.

Internationale Gartenausstellung Berlin

Illustration Seilbahn IGA Berlin
© LEITNER ropeways_Kolb Ripke Architekten

186 Tage urbanes Grün in Marzahn-Hellersdorf: Vom 13. April bis 15. Oktober 2017 widmet sich die erste Internationale Gartenausstellung in Berlin grünen Stadträumen und Kultur in vielfältiger Dimension. Die IGA auf dem Gelände rund um die Gärten der Welt, den Kienberg und das Wuhletal wird internationale Gartenkunst erlebbar machen und neue Impulse für zeitgemäße Stadtentwicklung setzen. Eine Seilbahn, die über das Ausstellungsgelände schweben wird, und eine Sommerrodelbahn am 100 Meter hohen Kienberg sind ebenfalls geplant. Die nachhaltig entstehende Parklandschaft „Kienbergpark“ rund um das Ausstellungsgelände wird nach der IGA kostenfrei zugänglich sein. Neben umfangreichen Angeboten für Garteninteressierte wird es auch ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm und Aktivitätenangebot für Groß und Klein rund um das Thema urbanes Gärtnern geben.

Weitere Informationen zur IGA Berlin sind auf iga-berlin-2017.de verfügbar.

Der Luthereffekt. 500 Jahre Reformation

Zum Reformationsjubiläum zeigt das Deutsche Historische Museum im Martin-Gropius-Bau eine große Ausstellung von der Reformationszeit bis zur Gegenwart und den globalen Wirkungen des Protestantismus.

Martin-Gropius-Bau, 12. April-5. November 2017, dhm.de

Berlin Open Air: Fête de la Musique und Christopher Street Day

Fête de la Musique
© visitBerlin, Foto: Dirk Mathesius
Fête de la Musique im Mauerpark

Fête de la Musique

Von Solisten über Bands, Chöre und Orchester: Die Fête de la Musique ist ein ganz besonderes Ereignis. Hier kommen große und kleine Talente, national sowie international zusammen, um gemeinsam mit Musikliebhabern, Schaulustigen und spontanen Kiezbesuchern Konzerte der besonderen Art zu erleben. Unterschiedlichste Musikgenres kommen zum Tragen und verwandeln ganz Berlin in ein Fest der Musik. Die Veranstaltungsorte sind über die ganze Stadt verteilt. So werden außergewöhnliche Klänge mit Berlins Städtecharme kombiniert und bilden eine ganz eigene Komposition.

In der ganzen Stadt, 21. Juni 2017, fetedelamusique.de

39. CSD Berlin

Auf dem Christopher Street Day Berlin demonstrieren Lesben, Schwule, Transgender, Inter- und Bisexuelle für ihre Gleichberechtigung und gegen jede Form von Diskriminierung in der Gesellschaft. Dabei kommt auch die Lebensfreude nicht zu kurz, denn der CSD ist auch immer eine Feier dessen, was in den letzen Jahrzehnten schon erkämpft wurde.

Start am Kurfürstendamm, 22. Juli 2017, www.csd-berlin.de

Lollapalooza Berlin

Das amerikanische Open-Air-Festival Lollapalooza kommt im Sommer wieder nach Berlin. Das Festival ist ein Mix aus Musik, Food, Streetart, Fashion und Nachhaltigkeit.

Ort wird noch bekanntgegeben, 9.-10. September 2017, lollapaloozade.com 

Berlin im Lichterglanz

Festival of Lights
© berlin-lights.com, Foto: Verworner
Festival of Lights

Gleich zwei Veranstaltungen mit Licht-Installationen werden im Oktober Berlin in bunten Farben erleuchten lassen: DasLichterfest und das Festival of Lights. Das Brandenburger Tor, der Fernsehturm und andere Sehenswürdigkeiten werden bei den Berliner Lichterwochen in den strahlendsten Farben leuchten.

Berlin leuchtet: diverse Orte, 29. September - 15. Oktober 2017, berlin-leuchtet.com

Festival of Lights: diverse Orte, 6. – 15. Oktober 2017, festival-of-lights.de

Das Beste zum Schluss: Winter in Berlin

Weihnachtsmärkte in Berlin

Mehr als 60 abwechslungsreiche Weihnachtsmärkte begrüßen ab November ihre Gäste zu Lebkuchen, Glühwein und Maronen.

Diverse Veranstaltungsorte, ab Ende November 2017, winter.visitBerlin.de

Silvester am Brandenburger Tor

Knapp zwei Kilometer lang erstreckt sich die Party-Meile an der Straße des 17. Juni – inklusive Showprogamm, zahlreichen Partyzelten und abwechslungsreichem kulinarischen Angebot.

Brandenburger Tor und Straße des 17. Juni, 31. Dezember 2017, berlin.de 

Silvester am Brandenburger Tor
© SpreePIX Media
Silvester am Brandenburger Tor
1499761510