Starke Themen und Veranstaltungen wecken auch 2009 das Interesse an Berlin

Zum Inhalt springen

Berlin-Tourismus zieht positive Bilanz der ITB

Berlin, 16. März 2009 Die Internationale Tourismusbörse Berlin ist für die Berlin Tourismus Marketing ein Erfolg: „Die ITB hat unsere Einschätzung bestätigt, dass Berlin auch in Zeiten veränderten Reiseverhaltens ganz oben auf der Hitliste der Reiseveranstalter und Endverbraucher zu finden ist“, bilanziert Burkhard Kieker, Geschäftsführer der Berlin Tourismus Marketing GmbH. „Mit starken Themen – Jubiläum des Mauerfalls – sowie prominenten Veranstaltungen wie die Weltmeisterschaft der Leichtathletik 2009 haben wir gute Chancen in diesem Jahr wiederum auf der Seite der Gewinner zu stehen. Der oft zitierte Hauptstadteffekt wirkt sich zudem positiv aus.“

Erneut präsentierte sich die Berlin Tourismus Marketing GmbH gemeinsam mit der Deutschen Zentrale für Tourismus unter dem Dach des „Reiselandes Deutschland“. Blickfang am Berlin Stand in Halle 12 war ein originales Stück der Berliner Mauer. Zahlreiche Fachbesucher nutzten die Möglichkeit zu Gesprächen im Kommunikationsbereich, an den Publikumstagen war das breit gefächerte Angebot der Informationstheke gefragt.

Vom 11. bis zum 15. März präsentierten sich 11.089 ausstellende Unternehmen aus 187 Ländern auf der 43. Ausgabe der ITB. Insgesamt wurden an den fünf Messetagen rund 180.000 Besucher in den Messehallen unter dem Funkturm gezählt. Von den 110.000 Fachbesuchern kamen rund 42 Prozent aus dem Ausland.

(1.470 Zeichen)

1237214580
1500973248