visitBerlin und Berlin Partner präsentieren die deutsche Hauptstadt in Sydney

Zum Inhalt springen

Berlin wirbt in Down Under

Berlin, 16. November 2010 Berlin ist auf Australien-Tour: Im Rahmen des Deutsch-Australischen Kulturfestivals „Berlin Dayz“ präsentieren die Hauptstadtkampagne be Berlin, die Wirtschaftsförderer Berlin Partner und die Destinations- und Stadtvermarkter visitBerlin die deutsche Hauptstadt als Reisedestination und Investitionsstandort. Organisatoren des Festivals vor Ort sind das Goethe-Institut und das Auswärtige Amt.

René Gurka, Geschäftsführer von Berlin Partner: „Wir haben den boomenden Pazifikraum im Visier. Vor allem in den Zukunftsbranchen, wie Umwelt- oder Medizintechnik, liegen Berlins Stärken. Mit be Berlin exportieren wir etwas von dem speziellen Berliner Flair und zeigen den Facettenreichtum dieser Stadt."

„Australien steht auf Berlin! Das zeigen die mehr als 126.000 Übernachtungen von Gästen aus Down Under im vergangenen Jahr“, sagt visitBerlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker. „Gemeinsam mit der australischen Presse und lokalen Reiseveranstaltern wollen wir dieses Interesse noch weiter anheizen."

Das Kulturfestival „Berlin Dayz“ ist das kommunikative Dach, unter dem sich die deutsche Hauptstadt mit Innovation, Hightech, Party und Kultur präsentiert. Begleitet wird der gemeinsame Auftritt von be Berlin, visitBerlin und Berlin Partner durch die Berliner Philharmoniker, die vom 13. bis 20. November auf Konzerttournee in Australien sind: In Sydney wirbt das weltberühmte Orchester am 17. November zusammen mit den Vertretern Berlins bei einem Gala-Abend und anschließendem Konzert für die deutsche Hauptstadt. Gäste aus Wirtschaft, Politik und Reiseindustrie sowie Journalisten werden erwartet.

(1.727 Zeichen)

1289911560
1500973248