Außergewöhnliche Märkte laden zum Stöbern, Staunen und Shoppen ein

Zum Inhalt springen

Berliner Märkte im Sommer 2016

Berlin, 26. Juli 2016 „Die Stadt der Märkte“ wäre nur eine Beschreibung, der Berlin in jedem Fall gerecht wird. In der deutschen Hauptstadt finden immer mehr Märkte mit den verschiedensten Schwerpunkten statt. Die Marktlandschaft ist so vielfältig wie die Bewohner selbst. Ob Fahrradmarkt, Flowmarkt oder Nikolai Festspiele, ob Berliner oder Berlin-Besucher – hier findet jeder den Markt, der zu ihm passt.

Außergewöhnliche Märkte

Berlin hält wirklich für jeden einen wahren Geheimtipp bereit. Jeder Markt bietet seinen individuellen Fokus auf bestimmte Produkte oder soziale Botschaften.

Jeden letzten Samstag im MonatBerliner Fahrradmarkt im Civili-Park in Kreuzberg
1. bis 4. SeptemberAltstadtfest & Weinsommer in der Spandauer Altstadt
3. und 4. SeptemberBerliner Staudenmarkt im Botanischen Garten Berlin-Dahlem
Jeden Samstag – Design- und Kleidermarkt Neuköllner Stoff am Maybachufer
4. Dezember – Kreativmarkt „Deine eigenART“, ein Offlinemarktplatz für handgefertigte Mode, Accessoires und Designerstücke

Historische Märkte

Wer sich für die Kultur der letzten Jahrhunderte interessiert, kommt bei den historischen Ständen der Nikolai Festspiele und des Cocolorus Budenzaubers auf den Geschmack. Hier schaut man nicht nur zu – es werden auch viele verschiedene Mitmach-Aktionen angeboten.

27. bis 28. August4. Berliner Nikolai Festspiele, historischer Markt im Nikolaiviertel
16. bis 18. DezemberCocolorus Budenzauber auf dem Gutshof Britz

Märkte für Familien

Berlin bietet eine Vielzahl an Veranstaltungen, die für die ganze Familie geeignet sind und somit ideal als (Tages-)Ausflug dienen. Die Kinder können toben, spielen und entdecken, die Eltern in Ruhe die Angebote durchgehen und mit nach Hause nehmen.

20. SeptemberWeltkindertag am Potsdamer Platz
25. SeptemberKibaflo Babybasar & Kinderflohmarkt im Parkhaus der Hallen am Borsigturm
bis Oktober 2016 jeden zweiten SamstagFesche Lotte am Kranoldplatz

Klassische Märkte

Märkte, auf denen es Kunst- und Designerstücke zu kaufen gibt, werden das ganze Jahr über veranstaltet. Äußerst beliebt sind sie jedoch im Sommer, wenn das Wetter gut ist und die deutschen Schulen ihre Türen für die Sommerferien schließen. Da in Berlin bekanntlich vieles anders ist, gibt es auch hier Besonderheiten: Aus dem Flohmarkt wird ein Flowmarkt und entgegen der sonst tagsüber stattfindenden Märkte, gibt es auch zwei, die nachts durch-geführt werden.

20. AugustNachtmarkt in der Zitadelle Spandau
31. AugustBerlin Design Market (Nachtmarkt), Location wird noch bekannt gegeben
11. SeptemberWedding Markt am Nordufer
17. SeptemberSoloh Market am Alfred-Scholz-Platz
bis Oktober jeden zweiten SonntagKreuzboerg Flowmarkt in den Prinzessinnengärten
bis Dezember jeden zweiten SonntagNowkoelln Flowmarkt am Maybachufer

In der deutschen Hauptstadt ist immer etwas los, zu jeder Tageszeit, an jedem Tag im Jahr: Veranstaltungen, Highlights, Entertainment und Kultur. Weitere Informationen unter www.365-24.berlin und www.visitBerlin.de.

(3.095 Zeichen)

1469519820
1500973248