Einzigartiges Netzwerk der Berliner Kongresswirtschaft verdoppelt Mitgliederzahl seit Gründung

Zum Inhalt springen

Ein Jahr visitBerlin Convention Partner e.V.

Berlin, 19. Mai 2016 Gelungenes erstes Jahr für den visitBerlin Convention Partner e.V.: Seit der Neugründung des Vereins vor zwölf Monaten hat sich die Zahl der Mitglieder mehr als verdoppelt. Der Verein startete im Mai 2015 mit 40 Mitgliedern, aktuell sind 88 führende Vertreter der Berliner Kongress- und Veranstaltungsbranche Mitglied im visitBerlin Convention Partner e.V. – Tendenz weiter steigend.

Dazu Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin: „Der Erfolg zeigt: Die Gründung des visitBerlin Convention Partner e.V. war ein wichtiger Impuls für den MICE-Standort Berlin. Dieses starke Netzwerk unterstützt uns dabei, Berlin auch zukünftig im internationalen Spitzenfeld der Kongress-Branche zu platzieren.“

Der visitBerlin Convention Partner e.V. bündelt Kongressagenturen, Locations, Dienstleister für Technik und Ausstattung, Logistikfirmen, Caterer, und Eventagenturen unter einem Dach. Der Verein setzt sich dafür ein, das Berlin-Angebot für Tagungs- und Kongresskunden weiter auszubauen, den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern zu fördern sowie die Serviceleistungen weiterzuentwickeln. Die enge Kooperation mit dem Berlin Convention Office von visitBerlin bildet die Grundlage, um gemeinsam die deutsche Hauptstadt zu vermarkten. Veranstaltungen wie der erste „Berlin MICE Summit“ Ende Januar oder der Berlin-Abend während des „18. Associations World Congress“ im April dieses Jahres waren exzellente Plattformen für einen gemeinsamen Auftritt.

ICCA-Statistik 2015: Platz 1 für Berlin bei internationalen Kongressen

Berlin liegt bei der Ausrichtung internationaler Verbandskongresse auf Platz 1. Das belegt die aktuelle Statistik der „International Congress and Convention Association“ (ICCA) für das Jahr 2015. Mit 195 Veranstaltungen liegt Berlin vor Paris (186) und Barcelona (180). Dahinter folgen Wien, Madrid und London.

Insgesamt kamen im vergangenen Jahr rund 11,4 Millionen Teilnehmer zu mehr als 135.000 Veranstaltungen in die deutsche Hauptstadt. Jeder Gast, der als Kongress-Teilnehmer in Berlin übernachtet, gibt pro Tag 234 Euro aus. Insgesamt erzielte der Tagungs- und Kongressmarkt 2015 rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz. 7,5 Millionen Übernachtungen – und damit etwa ein Viertel aller Hotelübernachtungen in Berlin – wurden 2015 durch die Teilnehmer von Tagungen und Kongressen generiert.

Weitere Informationen auf convention-partner.com. Aktuelle Neuigkeiten zum Kongress-Standort Berlin auf convention.visitBerlin.de.

1463647440
1500973248