Mit „Erlebe Deine Stadt“ lädt visitBerlin erneut Berliner zum Rollentausch ein

Zum Inhalt springen

Mit den Augen eines Touristen

Berlin, 15. November 2011 visitBerlin bietet vom 7. zum 8. Januar 2012 Berlinern und Brandenburgern zum zweiten Mal die Gelegenheit, ihre eigene Stadt aus der Sicht eines Touristen zu erleben. Unter dem Motto „Erlebe Deine Stadt“ laden zahlreiche Hotels zum Kurzurlaub in Berlin ein. Wer schon immer einmal eines der neuen Design-Hotels kennenlernen wollte, ohne Anreise ins 5-Sterne-Bett fallen oder sich in einer hoteleigenen Wellness-Oase entspannen möchte, kann ab 16. November, 12 Uhr auf erlebe.visitBerlin.de oder telefonisch unter 030-25 00 25 ein unvergessliches Wochenende in Berlin buchen.

„Wir wollen den Berlinern mit diesem Angebot ein Stück vom Tourismus-Erfolg ihrer eigenen Stadt zurückgeben“, sagt Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin. „Mit „Erlebe Deine Stadt“ laden wir dazu ein, dem Alltag zu entfliehen und die Stadt mit anderen Augen, denen unserer Gäste, zu sehen.“

Am zweiten Januar-Wochenende können Berliner und Brandenburger exklusiv die besondere Gastfreundschaft und den Service der Berliner Hotellerie zum einmaligen Sonderpreis von 99 Euro für zwei Personen kennenlernen. Das „Erlebe Deine Stadt!“-Angebot umfasst eine Übernachtung im Doppelzimmer für zwei Personen, ein Abendessen im Hotel- bzw. einem kooperierenden Partnerrestaurant, Welcome- Drink und die freie Nutzung des Wellnessbereiches. Zur Auswahl stehen fast 50 verschiedene Hotels – vom feinen Boutiquehotel bis zum renommierten 5-Sterne-Haus. Einige Hotels bieten ein zusätzliches Eventprogramm: Unter anderem laden das Hôtel Concorde Berlin zur Club Lounge mit Musik, das Hotel Gendarm Nouveau zum Jazzabend und das Nhow zur „Wild Turkey Open Mic Night“ mit jungen Künstlern. Ein Gutscheinheft mit Rabatten aus Einzelhandel, Erlebnis und Kultur runden das Angebot ab.

Realisiert wird „Erlebe Deine Stadt“ durch das gemeinsame Engagement von visitBerlin und dem visitBerlin-Partnerhotels e.V. In diesem Verein haben sich derzeit rund 350 Hotels, Hostels und Pensionen zusammengeschlossen, um die Stadt gemeinsam mit visitBerlin national und international zu vermarkten. Seit Sommer beteiligen sich auch die großen Hotelgesellschaften Accor, NH-Hoteles und die Steigenberger Hotelgroup mit all ihren Häusern daran.

(2.335 Zeichen)

1321350060
1500973248