Zum Inhalt springen

Neueröffnungen in Berlin

Berlin gilt als der Spielplatz für Kreative und unkonventionelle Denker, die in der Hauptstadt frische Ideen ausprobieren. Trotz Corona und Lockdown haben sie in den letzten Wochen neue Projekte, Restaurants, Shops und sogar Museen eröffnet. Eine kleine Auswahl stellen wir Ihnen im aktuellen Themendienst vor.

Wunderwelt für Groß und Klein

©  Studio of Wonders
Studio of Wonders

Einmal selbst Teil der Ausstellung sein? Im neuen Studio of Wonders wird dieser Wunsch wahr! Die mehr als 20 interaktiven Erlebnisräume spielen mit optischen Tricks und knallbunten Farben. Im Spiegelraum steht die Welt buchstäblich auf dem Kopf. Im türkisfarbenen Bällebad kann man noch einmal Kind sein. So entstehen einzigartige Fotomotive.

 

Zero Alkohol und Pizza im Wagenrad-Format

©  GettyImages, Bild: Enrique Díaz/7cero
Luxuriöse Cocktails

Ein kühl-herbes Bier, ein frisch-fruchtiger Cocktail: dass Genuss auch mit null Promille geht, zeigt Deutschlands erste alkoholfreie Bar Zeroliq in Berlin-Friedrichshain. Auf der Karte stehen verschiedene Craft-Beer-Sorten, Weine und Longdrinks – nach Hausrezept gemixt. Für den kleinen Appetit werden Tapas gereicht. Knurrt der Magen deutlich lauter? Die Pizzen bei Magic John’s im XXL-Format „Wagenrad“ stillen auch den größten Hunger.   

Nachhaltig Shoppen

©  BSR, Foto: Tom Peschel
NochMall - das Gebrauchtwarenkaufhaus der BSR

Eine zweite Chance hätten wir doch manchmal gerne alle mal. Im neuen NochMall Kaufhaus der Berliner Stadtreinigung finden ausgemusterte Dinge wie Möbel, Kleidung, Fahrräder und Accessoires einen neuen Liebhaber. Auf der Suche nach Fashion-Unikaten aus den 1920er bis 1990er Jahren? In der Enklave Vintage lässt sich wunderbar nach Second-Hand-Mode und unverkaufter Neuware aus den letzten hundert Jahren stöbern. 

Mehr Neueröffnungen entdecken

1599144074
1599808377