Die Sportmetropole Berlin präsentiert sechs Spitzenspiele für 49,90 Euro

scroll down to content

Neues Superticket ab sofort erhältlich

Berlin, 1. Oktober 2014 Mit dem neuen DKB-Superticket können Sportbegeisterte in der Sportmetropole Berlin die Vielfalt des Spitzensports erleben. Das Kombi-Ticket umfasst sechs attraktive Begegnungen der Berliner Proficlubs aus fünf Sportarten. Es ist ab sofort zum Preis von 49,90 Euro unter www.dkb-superticket.de erhältlich und damit ein echtes Schnäppchen. Schnell sein lohnt sich, denn das DKB-Superticket wird nur in limitierter Auflage verkauft.

Besonders interessant ist es, weil es übertragbar ist: So kann beispielsweise der Vater zum Spiel der Fußballer von Union Berlin gehen und die Tochter zu den BR Volleys. Mit dabei ist auch die Basketball-Partie gegen den amtierenden Euroleague-Champion, Maccabi Electra Tel Aviv.

Aufgrund der starken Nachfrage erscheint in dieser Saison bereits die zehnte Auflage des Spitzensport-Tickets. Die Deutsche Kreditbank (DKB) ist erstmals Titelsponsor.

1. FC Union Berlin, 18.10. (SV Sandhausen)
Eisbären Berlin, 19.10. (Schwenninger Wild Wings)
BR Volleys, 29.10. (TV Ingersoll Bühl)
ALBA Berlin, 30.10. (Maccabi Electra Tel Aviv)
Hertha BSC , 7.11. (Hannover 96)
Füchse Berlin, 9.11. (TSG Lu-Friesenheim)

Das DKB-Superticket ist ein Angebot der Sportmetropole Berlin. Dieser Zusammen-schluss der wichtigsten Sport-Akteure auf Landesebene ist in Deutschland einmalig. Das Ziel der Kooperation ist, das Profil der deutschen Hauptstadt als internationale Top-Adresse des Sports zu schärfen. Mit gemeinsamen Marketingmaßnahmen weist die von visitBerlin koordinierte Initiative auf die große Palette des Sportangebots in der Stadt hin.

Über die Sportmetropole Berlin:
Die Sportmetropole Berlin ist die Initiative für den Berliner Spitzensport, in der sich die Berliner Profi-Sportclubs 1. FC Union Berlin, ALBA BERLIN, BERLIN RECYCLING Volleys, Eisbären Berlin, Füchse Berlin und Hertha BSC, die Sportarenen Olympiastadion Berlin, O2 World, Max-Schmeling-Halle, Velodrom und das Stadion an der Alten Försterei sowie der Olympiastützpunkt Berlin, der Landessportbund Berlin sowie die SCC Events GmbH mit dem BMW Berlin-Marathon seit 2009 gemeinsam präsentieren. Initiatoren und ständige Begleiter der Kooperation sind die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, Industrie- und Handelskammer Berlin, Senatsverwaltung für Inneres und Sport sowie visitBerlin, das die Aktivitäten der Sportmetropole Berlin zentral koordiniert. www.berlin-sportmetropole.de

1412167200
1500973248