Berliner Tourismusbranche bespricht nachhaltige Reisekonzepte

Zum Inhalt springen

Reiseplanung für die Zukunft beim Tag des Tourismus

Berlin, 9. September 2015 Wie passen Reisen und nachhaltiges Denken zusammen? Beim heutigen Tag des Tourismus im Kosmos Berlin diskutierten 350 Experten der Berliner Tourismuswirtschaft unter dem Motto „Perspektiven für einen zukunftsfähigen Tourismus“ über diese Frage.

„Der weltweite Trend zu Städtereisen – und damit auch zu Berlinreisen – ist ungebrochen“, sagt Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin: „Die Besucher von morgen suchen das authentische Lebensgefühl der Stadt und werden dabei immer mehr zu Bewohnern auf Zeit. Welche Chancen und Herausforderungen sich daraus für den Berlin-Tourismus ergeben, erarbeiten wir derzeit gemeinsam mit unseren Partnern und auch im Dialog mit den Berlinern.“

Einblicke durch Vorträge und Workshops

Der Tag des Tourismus beleuchtet in diesem Jahr speziell die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekte von nachhaltigem Reisen. Andreas Huber von der Deutschen Gesellschaft des Club of Rome spricht über die Vereinbarkeit von Reisen und umweltschonendem Denken. Zukunftsforscher Dr. Eike Wenzel klärt über die Reisetrends von Morgen auf. Wie man als Tourist zum Frieden eines Landes beitragen kann, erklärt Aziz Abu Sarah, Geschäftsführer des Center for World Religions, Diplomacy, and Conflict Resolution. Am Nachmittag finden erstmals parallel Workshops statt, in denen die Themen des Tages vertieft und konkrete Umsetzungen erarbeitet werden können.

Über den Tag des Tourismus

Der mittlerweile achte Tag des Tourismus wird von visitBerlin in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, der IHK Berlin und dem DEHOGA Berlin durchgeführt. Tourismus-Experten sind ebenso geladen wie Vertreter der Berliner Hotellerie, Gastronomie, Kultur und Medien.

Das Programm kann auf tourismustag.visitBerlin.de eingesehen werden. Ebenso werden dort ab morgen die Präsentationen der Redner zum Download verfügbar sein. Auf Twitter kann der Tag des Tourismus unter dem Hashtag #TDTberlin verfolgt werden.

Zum Vormerken: Anfang 2016 findet erstmals der Berlin Mice Summit statt. Dieser neue Kongress richtet sich speziell an die Berliner Veranstaltungsindustrie. Der Berlin Mice Summit wird ab dem kommenden Jahr alternierend mit dem Tag des Tourismus veranstaltet.

(2.357 Zeichen)

1441779480
1500973248