Tipps für Berliner und Besucher von visitBerlin

Zum Inhalt springen

Sommerferien beginnen: Berliner reisen ab, Gäste an

Berlin, 15. Juli 2015 Wenn die Berliner in den Urlaub fahren (Sommerferien: 16. Juli bis 30. August), kommen die meisten Gäste aus aller Welt – insbesondere Besucher aus Südeuropa – in die deutsche Hauptstadt: Der August war im Vorjahr mit knapp 3 Millionen Übernachtungen der tourismusstärkste Berliner Monat, dicht gefolgt vom Juli mit rund 2,8 Millionen Übernachtungen.

Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin: „Wir freuen uns auf die besucherstärksten Monate im Berliner Sommer. Berlin ist mit seinen Beachbars, Badeseen und Open-Air Festivals voller guter Ideen, Kultur und Unterhaltungsmöglichkeiten.“

Wir haben einige Zahlen und Fakten zum touristischen Berliner Sommer, Tipps zur Abkühlung und Erfrischung sowie die aktuellen Sommer-Tipps aus der neuen und kostenlosen Berlin-App „Going Local Berlin“ für Sie zusammengestellt:
1. Faktenblatt: "Tourismus im Berliner Sommer"
2. Die Seite sommer.visitBerlin.de bietet den besten Überblick über Strandbars, Dachterrassen, Biergärten, Grillplätze und Freiluftkinos.
3. Die Sommer-Edition der visitBerlin-App „Going Local Berlin“ app.visitBerlin.de präsentiert erfrischende Kiez-Tipps: Paddeltour durch Klein-Venedig Spandau, Tierwelt unter freiem Himmel erleben im Tierpark Lichtenberg, Klettern im Waldhochseilgarten Jungfernheide, Gärtnern im Himmelbeet Wedding und Abkühlung im Wannsee oder Weißensee.
4. Der visitBerlin-Blog berichtet von den kühlsten Orten der Stadt, den Top 11 Eisdielen und den Top 11 Badeseen.
5. Die Berlin Bade-Karte zeigt den schnellsten Weg zum nächsten Strandbad, Sommerbad oder Badesee.

Weitere Sommer-Tipps finden Sie in unserem Recherchetext „Sommer in Berlin – Hauptsache draußen
Alle Informationen im Überblick: press.visitberlin.de

1436961180
1500973248