Berlins Sportkalender 2012

Zum Inhalt springen

Sport frei in Berlin

Berlin, 9. Februar 2012 Sportfans steht ein ereignisreiches Berlin-Jahr bevor. 2012 ist die Hauptstadt Austragungsort hochkarätiger Events. Nach dem rasanten Auftakt des Berliner Sechstagerennens (26.-31. Januar) mit Radsportgrößen aus aller Welt folgt ein Highlight dem nächsten und zieht sportinteressierte Besucher an.

9.-11. März: Eisschnelllauf-Weltcup

Das Weltcup-Finale der Eisschnellläufer findet dieses Jahr im Berliner Sportforum statt. Damit ist Berlin auch in diesem Jahr als einzige deutsche Stadt Austragungsort für die internationalen Wintersport-Läuferinnen und -Läufer. www.eissport-berlin.de/

1. April und 29./30. September: Berliner Halbmarathon und BMW-Marathon

Diese Laufereignisse gehören zum festen Repertoire für Profi- und Freizeitläufer: Beim Berliner Halbmarathon werden rund 28.000 Läufer, Walker, Inline-Skater, Rollstuhlfahrer und Handbiker aus mehr als 100 Nationen erwartet. Am letzten September-Wochenende steht die Hauptstadt traditionell ganz im Zeichen des Berlin-Marathons und setzt am Sonntag gut 40.000 Läufer aus rund 120 Ländern in Bewegung. Für Inline-Skater, die am Sonnabend, 29. September, an den Start gehen, sind noch Startplätze verfügbar. Etwa eine Million Zuschauer werden bei der Großveranstaltung erwartet. www.berliner-halbmarathon.de und www.bmw-berlin-marathon.com

6. Mai: BIG 25 Berlin

Beim BIG 25-City-Lauf – von den französischen Alliierten ins Leben gerufen und auch als „Franzosenlauf“ bekannt – gibt es neben der zehn und 25 Kilometer langen Strecke 2012 erstmals die Halbmarathon-Distanz vom Olympischen Platz quer durch die Stadt. 2011 waren mehr als 10.000 Läufer mit von der Partie. www.berlin-laeuft.de

12. Mai: DFB-Pokalfinale

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ jubeln Fußballfans ihrer Mannschaft bei der Fußball-Bundesliga zu. Die zwei besten Teams treten im DFB-Pokal-Endspiel gegeneinander an. Seit 1985 wird das Endspiel im Berliner Olympiastadion ausgetragen. www.pokalfinale-berlin.de

8. Juni - 1. Juli: Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine

Spätestens seit der Fußball-WM 2010 ist klar: Berlin ist Fußball-Hauptstadt. Zur Europameisterschaft 2012, die in der Ukraine und im nahen Polen stattfindet, wird auch in Berlin wieder mitgejubelt und beim Public Viewing mitgefeiert. www.fussball-em-2012.com

8.- 10. Juni: Olympia-Qualifikation Volleyball Männer (Halle)

Auf dem Weg zum Top-Team: In der Max-Schmeling-Halle spielen vier internationale Volleyballmannschaften der Männer um das Ticket zu den Olympischen Spielen in London. www.volleyball-verband.de

10. Juni: Škoda Velothon

13.000 Radsportler sprinten beim Škoda Velothon 60 oder 120 Kilometer entlang der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Berlins sowie durch das grüne Umland –ein Radsporterlebnis. www.skoda-velothon-berlin.de

1. Juli: 5150 Triathlon

Schwimmen in der Spree, Radstrecke zum und Laufstrecke am früheren Flughafen Tempelhof: Am 1. Juli findet der 5150 Triathlon über die olympische Distanz statt. 5150 steht für 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen. 2013 soll die Distanz auf einen halben Ironman (rund 2 km, 90 km, 21 km) verlängert werden. www.5150berlin.com/de

10.- 15. Juli: Grand Slam Beach Volleyball

Rückkehr nach Berlin: Zum ersten Mal seit 2008 kämpfen die besten Beach-Volleyballer beim Grand Slam in Berlin um die Weltranglisten-Plätze. Berlin will ins Guinness-Buch: Die Veranstalter möchten einen Zuschauer-Weltrekord bei einem offiziellen Beach-Volleyball-Match mit 20.000 Besuchern in der Berliner Waldbühne aufstellen. www.beach-volleyball.de/

27. Juli -12. August: Public Viewing der Olympischen Sommerspiele

Die Olympischen Spiele sind in London, aber der Sommer spielt in Berlin. Ob beim Schwimmen im Badeschiff, beim Entspannen in der Strandbar und Parks oder mit dem Boot auf der Spree – Berlin steht London in nichts nach. Wer mit den deutschen Olympia-Sportlern live mitfiebern möchte, kann eine der zahlreichen Public-Viewing-Plätze Berlins aufsuchen. www.berlin.de/orte/strandbars-und-biergaerten

4. August: Vattenfall City Nacht

Hier wird die Nacht zum Tag: Beim größten Nachtlauf Deutschlands machen bis zu 10.000 Läufer, Inlineskater, Walker und Rollstuhlfahrer aller Altersklassen die Berliner Straßen „unsicher“. www.vattenfall.de/de/vattenfall-city-nacht.htm

2. September: Internationales Stadionfest ISTAF

Olympia kommt nach Berlin. Das Internationale Stadionfest Berlin (ISTAF) ist das traditionsreichste und berühmteste deutsche Leichtathletik-Meeting. www.istaf.de

16. Oktober: FIFA WM-Qualifikationsspiel Deutschland – Schweden

Die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien läuft: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft trifft im Berliner Olympiastadion unter anderem auf Schweden. http://de.fifa.com

20./21. Oktober: FINA Kurzbahn-Weltcup im Schwimmen

Berlin ist Gastgeber für einen der besten Schwimmwettkämpfe. www.dsv.de

Spitzensport – das ganze Jahr über

Wer ganzjährig Top-Leistungen erleben möchte, dem bieten die Profi-Clubs der Stadt – Hertha BSC, 1. FC Union, ALBA Berlin, Eisbären Berlin, Füchse Berlin und die Berlin Recycling Volleys – höchstes Niveau. Sie ziehen ein begeisterungsfähiges Publikum an und sind Aushängeschild für die Sportmetropole.

Termine, Tickets zu den Sportevents und weitere Informationen: www.sport.visitBerlin.de und www.berlin-sportmetropole.de.

(4.995 Zeichen)

1328786160
1500973248