scroll down to content

visitBerlin begrüßt neue Nonstop-Verbindung Berlin-New York

  • Lufthansa bietet ab 8. November wieder Nonstop-Flüge von Berlin nach New York an
  • Flugzeuge starten fünfmal pro Woche ab Berlin-Tegel
  • USA ist wichtigster Interkontinentalmarkt für Berlin-Tourismus

Berlin, 8. November 2017 Ab heute fliegt die Lufthansa nonstop an fünf Tagen in der Woche nach New York. „Wir freuen uns über das Engagement der Lufthansa“, sagt Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin: „Sie stellt sicher, dass Berlin gut an den wichtigsten Interkontinentalmarkt für den Berlin-Tourismus angebunden ist.“ 

Die Nonstop-Verbindung von Berlin-Tegel nach New York wird am 8. November 2017 aufgenommen. Die Flüge werden fünfmal pro Woche angeboten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag. Ab März 2018 übernimmt die Lufthansa-Tochter Eurowings die Strecke Berlin-New York.

Die Besucherzahlen aus den USA sind in den vergangenen Monaten stark gestiegen. Von Januar bis August 2017 reisten rund als 259.000 US-amerikanische Gäste USA in die Stadt. Sie übernachteten insgesamt rund 829.000 Mal in den Hotels der Hauptstadt. Das entspricht Zuwächsen von 9,9 Prozent bei den Anreisen und von 6,4 Prozent bei den Übernachtungen. Die USA sind damit der zweitwichtigste touristische Markt für Berlin nach Großbritannien und vor Italien und Spanien.

Weitere Inhalte für Ihren Artikel

1510233242