Deutsche Hauptstadt präsentiert sich auf der 1. IMEX America

Zum Inhalt springen

Viva Berlin, Las Vegas!

Berlin, 11. Oktober 2011 Wenn die IMEX America in Las Vegas Weltpremiere feiert, darf Berlin nicht fehlen. Vom 11. bis 13. Oktober 2011 präsentiert das visitBerlin Berlin Convention Office (BCO) gemeinsam mit Berliner Anbietern aus der Hotellerie und Veranstaltungsbranche die Kongressdestination.

Die Bedeutung des US-amerikanischen Marktes für die Berliner Kongresswirtschaft ist groß. Ziel des Messeauftritts ist es daher, die Bekanntheit der deutschen Hauptstadt weiter zu steigern und neue Veranstaltungen zu gewinnen.

Auf der IMEX America steht, neben Aktuellem zur Kongress- und Tagungsdestination Berlin, ein neues Online-Angebot im Fokus. „BerlinCentives“ bietet schnell und kostenfrei Zugang zu außergewöhnlichen Berlin-Erlebnissen, sogenannten Incentives. Weitere Informationen sind auf www.convention.visitBerlin.com erhältlich.

Die „IMEX America - America‘s worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events" ist mit rund 2.000 geladenen Einkäufern die größte Fachmesse für die US-amerikanische Meetings Industry in 2011. Im Sands Expo Convention Center / Las Vegas werden Aussteller aus 100 Ländern erwartet.

Das BCO ist am Deutschen Gemeinschaftsstand mit der Nummer 418-08 vertreten.

Weitere Informationen zum Event bietet der Internetauftritt www.imexamerica.com.

(1.377 Zeichen)

1318314360
1500973248