scroll down to content

Zur Absage der ITB

Berlin, 28. Februar 2020 visitBerlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker zur heute bekanntgegebenen Absage der ITB Berlin 2020: „Die Messe Berlin hat entschieden, die ITB abzusagen. Hintergrund sind die erhöhten Auflagen des Gesundheitsamts, um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Die Verantwortlichen reagieren damit auf die aktuellen Sorgen in Teilen der Bevölkerung und in der Branche. Die erstmalige Absage der ITB zeigt, vor welcher Herausforderung die Reisebranche durch den Corona-Virus steht. Berlin und seine Gastgeber bedauern die Absage, haben jedoch Verständnis, obwohl es bisher in Berlin noch keinen nachgewiesenen Corona-Fall gibt. Wir hoffen, dass sich die Situation sobald wie möglich entspannt."

1582920627
1582923066