scroll down to content

The Westin Grand Berlin

Filmreifer Auftritt

Wer das Westin Grand in Berlins historischer Mitte betritt, wird sich zwangsläufig fragen: War ich hier schon einmal? Fast! Das Hotel, direkt Unter den Linden/Ecke Friedrichstraße gelegen, diente schon oft als Drehort und Kulisse für Film- und Fernsehaufnahmen. Und mag vielen Neu-Gästen daher erstaunlich bekannt vorkommen.

Matt Damon und Franka Potente drehten hier die Schlüssel-Szenen aus ihrem Erfolgsstreifen „Die Bourne Verschwörung“ und verwandelten das Westin Grand für eine gute Woche in eine Hollywood-Filmkulisse. Unvergesslich: Matt Damon schreitet die große Freitreppe im Foyer herunter und macht sie damit noch berühmter. Regisseur Paul Greengrass wusste nicht nur den klassischen Stil des Hotels mit seinem dreißig Meter hohen Atrium zu nutzen, sondern verteilte auch noch fleißig Komparsen-Rollen an die Mitarbeiter des Hauses. Und so treffen Gäste auch heute noch überall im Hotel auf kleine Schauspieler. Auch Filme wie „Männerherzen und die ganz, ganz große Liebe“ mit Florian David Fitz, Til Schweiger und Nadja Uhl, der Bollywood-Blockbuster „Don The King Is Back“ mit Priyanka Chopra und auch einige Tatort-Folgen wurden zum Teil im Westin Grand gedreht.

Die meisten Gäste fragen aber nach dem Victoria-Zimmer. Der „One-Take-Film“ „Victoria“ des Regisseurs Sebastian Schipper besteht aus einer einzigen 140-minütigen Kameraeinstellung und ist eine traurig-schöne Hommage an Berlin. Als offizieller Wettbewerbsbeitrag der 65. Berlinale erhielt er 2015 den Silbernen Bären in der Kategorie „Herausragende künstlerische Leistung“ für die beste Kamera. Beim Deutschen Filmpreis wurde er mit der „Goldenen Lola“ in den Kategorien „Bester Spielfilm“ und “Beste Regie“ prämiert. Die Schlussszenen spielen in der besagten Westin-Grand-Suite. „Sonne“, gespielt von Frederick Lau, stirbt im Hotelbett, bevor der gerufene Krankenwagen eintrifft. Seine Freundin Victoria nimmt das zuvor bei einem Bankraub erbeutete Geld und rennt auf die Friedrichstraße. Den Film in der Suite zu schauen sorgt für doppelt so viel Adrenalin.

1576086379
1576161940