Nachhaltigkeitsinitiative

Workshop 1 zur Erarbeitung

Zum Inhalt springen

Workshop 1: Erarbeitung einer Nachhaltigkeitsinitiative der Berliner Veranstaltungs- und Tourismusbranche

Um die gesamte Branche der Visitor Economy bei dem notwendigen Wandel zum nachhaltigen Wirtschaften in Zukunft noch besser zu unterstützen, wollen wir eine niedrigschwellige, gemeinsame Nachhaltigkeitsinitiative für die Tourismus- und Veranstaltungsbranche gemeinsam erarbeiten. Wir wollen so zusammen ein starkes Commitment der Berliner Branche sichtbar machen und die positive Entwicklung der Destination vorantreiben.

Hier stellen wir uns eine Art Selbstverpflichtung, in Form eines Nachhaltigkeitskodex vor, der allen Leistungsträger*innen eine Teilnahme und ein Engagement ermöglicht.

Im ersten Workshop am 26. Oktober haben wir gemeinsam den Fokus auf die Inhalte der gemeinsamen Selbstverpflichtung gelegt und darüber diskutiert, welche Themen aus den vier Nachhaltigkeits-Bereichen Umwelt, Gesellschaft, Wirtschaft sowie Governance, Risk & Compliance (GRC) in einem Nachhaltigkeitskodex inkludiert sein sollten.

Folgende Themenkomplexe wurden als insbesondere wichtig für den Nachhaltigkeitskodex erachtet:

  • Umwelt: Klimaschutz (effiziente Ressourcennutzung, Nutzung erneuerbarer Energien, Emissionsvermeidung, Abfall und Recycling)
  • Gesellschaft: Personal & Fachkräftemangel (Aus- und Weiterbildung, Vielfalt/Diversity und Chancengleichheit, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Works-Life-Balance)
  • Wirtschaft: nachhaltige Beschaffung, Qualität und Sicherheit von Produkten und Dienstleistungen
  • GRC: Unternehmenswerte und -kultur, Transparenz, Risikomanagement, Datenschutz und -sicherheit

Aus den priorisierten Themen werden im nächsten Schritt mögliche Leitsätze für den Nachhaltigkeitskodex erarbeitet und im zweiten Workshop am 18. November vorgestellt.

Hier soll der Fokus dann vor allem auf die Systematik der gemeinsamen Selbstverpflichtung gelegt werden, die wir gemeinsam mit allen interessierten Partner*innen erarbeiten möchten. Melden Sie sich gern auch bereits zum zweiten Workshop auf der verlinkten Seite an.

Das Ziel ist es, gemeinsam eine starke und sichtbare Brancheninitiative für Berlin zu schaffen.
Wir freuen uns, wenn Sie an diesem Prozess mitwirken können!

1634022973
1635403919