Zum Inhalt springen

Filmen in Berlin

Sie planen Dreharbeiten in Berlin? Hier finden Sie erste wichtige Informationen.

Ob Videoclips, Spielfilme, TV-Serien oder Magazine – die Hauptstadt ist eine beliebte Filmkulisse.

Bereits mit kleinen journalistischen Film- und Fototeams, die Foto- oder Filmarbeiten auf öffentlichem Straßenland und Plätzen in Berlin und Brandenburg durchführen, sind Drehgenehmigungen einzuholen. Die Drehgenehmigungen werden durch die entsprechenden Bezirksämter ausgestellt und müssen dort angefragt werden.

Die Drehgenehmigung kann mit diesem Formular beantragt werden.

Zu den öffentlichen Plätzen gehören zum Beispiel folgende:

  • Brandenburger Tor
  • Reichstag (hier sind ausschließlich Außenaufnahmen erlaubt)
  • Berliner Mauer
  • Gendarmenmarkt
  • Alexanderplatz

Für alle Innenaufnahmen bzw. bei Dreharbeiten auf Privatgelände ist ebenfalls die vorherige Einholung von Drehgenehmigungen erforderlich.

Ausführliche Informationen zu Ansprechpartnern, geeigneten Drehorten und Motiven finden Sie auf der Seite der Berlin Brandenburg Filmcommission. Weitere Anhaltspunkte für Filmaufnahmen in Miniteams sind hier ausgeführt.

Ansprechpartner für die Filmindustrie in Berlin/ Brandenburg:
Berlin Brandenburg Film Commissions
c/o Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

August-Bebel-Straße 26-53
14482 Potsdam-Babelsberg / Germany

www.bbfc.de
location@medienboard.de
T: +49 (0) 331 743 87 31
F: +49 (0) 331 743 87 99

1492699009
1627893969