Zum Inhalt springen

Neuigkeiten aus dem visitBerlin Berlin Convention Office 2018

Platz 4: Berlin weiterhin eine der wichtigsten Städte für Verbandskongresse
Auch 2018 behauptet sich Berlin im dicht gedrängten Spitzenfeld der internationalen Kongress-Metropolen. Seit nunmehr zehn Jahren verteidigt Berlin seine Position unter den Top 5 beim Ranking der „International Congress and Convention Association“ (ICCA) und belegt mit 185 internationalen Verbandsveranstaltungen im Jahr 2017 erneut den vierten Platz. Hier mehr zum internationalen Kongress-Ranking.

Die jährlich veröffentlichte Statistik der International Congress and Convention Association (ICCA) ist einer der wichtigsten Indikatoren der internationalen Meetingbranche und hat großen Einfluss auf die Vergabe vieler Großkongresse. Gezählt werden hier international rotierende Verbandsveranstaltungen mit mindestens 50 Teilnehmenden. 2018 ist Berlin besonders in der Medizin- und Technologiebranche gefragt. Dazu zählten das Treffen der Federation of European Neurosciences von rund 8.000 Experten im Juli sowie der jährlich stattfindende „World Health Summit“ im Oktober. Das Tech Open Air Festival (TOA) brachte im Juni rund 20.000 Teilnehmer in die Stadt.

Weiterentwicklung des digitalen Tagungs- und Kongress-Services

Nachhaltige Meetings ©  Getty Images, Foto: Martin Berraud

Sustainable Meetings Berlin
Berlin rollt den grünen Teppich aus: 2018 startete die Initiative Sustainable Meetings Berlin des Berlin Convention Office von visitBerlin. Gemeinsam mit Partnern der Berliner MICE-Branche wurde ein umfangreicher Kriterienkatalog entwickelt, nach dem Partner künftig auditiert und im Rahmen des Meeting Guide Berlin als Sustainable Partner gekennzeichnet werden. An Hand einer unabhängig geprüften Nachhaltigkeitsperformance können Veranstaltungsplaner nachhaltige Partner für ihre Eventplanung in Berlin über das Online-Tool Meeting Guide Berlin finden und anfragen. Drei Eventlocations, ein Tagungshotel sowie ein Servicepartner aus dem Bereich Agentur haben in 2018 bereits ein erfolgreiches Audit abgeschlossen. Mit Sustainable Meetings Berlin möchten wir Berlin als nachhaltige Kongressdestination stärken und gleichzeitig das Bewusstsein unserer Kunden für die Möglichkeiten nachhaltiger Eventplanung schärfen. Langfristig kann es uns damit gelingen, den Einfluss von Veranstaltungen auf Umwelt und Gesellschaft positiver und vor allem nachhaltiger zu gestalten.

360°-Site-Inspections von Tagungshotels & Locations
2018 erweiterte das Berlin Convention Office die Online-Plattform Meeting Guide Berlin um 360°-Site-Inspections von Tagungshotels und Locations. Seit Sommer 2018 können Partner der Kategorie Tagungshotels & Locations des Meeting Guide Berlin die Erstellung einer 360°-Tour ihrer Räumlichkeiten buchen. Es wurden ein eigenes Design sowie ein unserer Kooperation mit den visitBerlin Partnerhotels und Convention Partnern angepasstes Preismodell entwickelt. Sechs Locations haben seitdem eine interaktive 360°-Tour erstellt und im Meeting Guide Berlin eingebunden. Weitere Partner folgen 2019.

Berlin Convention Office intensiviert Social-Media- und Online-Kommunikation
2018 informierte das Berlin Convention Office rund 1.700 Follower via Twitter @BerlinMeetings über Berlin als Kongress-Destination sowie das nationale und internationale Kongressmarketing. Damit konnten wir ein Plus von 8,3 % Followern generieren. Über den eigenen Blog BerlinMeetings des Berlin Convention Office wurden 2018 30 Blogartikel in den Kategorien „Erfahren“, „Erleben“ und „Planen“ veröffentlicht. Zu den gefragtesten Themen gehörten Artikel wie „Konferenz am Wasser, Tagung auf der Wiese – das sind Berlins schönste Locations für Veranstaltungen im Sommer“, „Ein Nein gibt es nicht – Tipps für den MICE Markt China“ oder „Berlin MICE Summit 2018: Mit CoopetitionRichtung Zukunft“.

Seit Juni 2018 pflegt das Berlin Convention Office außerdem das LinkedIN Profil mit relevanten Inhalten und Themen rund um den Kongress-Standort Berlin.

Netzwerkveranstaltungen für Berliner Convention Partner & Hotellerie

Anreise chinesischer Gäste am Potsdamer Platz ©  visitBerlin, Foto: Philip Koschel

China MICE Competence – Workshopreihe für Berlin
Ein Blick auf die Besucherzahlen aus China genügt: Berlin liegt im Trend. Die Zahl chinesischen Besucher stieg auch 2018 weiter an und brachte ebenso Gäste des chinesischen MICE-Markts in die deutsche Kongress-Hauptstadt. Als Reaktion auf die steigende Nachfrage des asiatischen Fernmarkts etablierte das Berlin Convention Office in 2018 die erste China Workshopreihe für Berlin – „China MICE Competence“. Ziel des Workshops war es, die Partner über das Potenzial des chinesischen MICE-Markts und seine Kunden und Besonderheiten zu informieren. Insgesamt nahmen 26 Partner aus den Netzwerken des visitBerlin Convention Partner e.V. und des visitBerlin Partnerhotels e.V. erfolgreich daran teil. Auf Grund des sehr komplexen Zielmarkts und dessen Bedürfnisse initiierten die Partner gemeinsam mit dem Berlin Convention Office einen „China MICE-Stammtisch“. Dieser kommt Ende Februar 2019 zum zweiten Mal zusammen, um sich über gemeinsame Projekte, Marketingaktivitäten und Marktentwicklungen auszutauschen.

Partnerstammtisch „Sustainable Meetings Berlin“
Gestartet mit dem Ziel, eine Online-Plattform nachhaltiger MICE-Dienstleister in Berlin zu schaffen, arbeitete das Berlin Convention Office gemeinsam mit Partner aus den Netzwerken visitBerlin Convention Partner e.V. und visitBerlin Partnerhotels e.V. an der Initiative Sustainable Meetings Berlin. Ziel ist es, potenzielle Kunden über das Thema Nachhaltigkeit und eine nachhaltige Veranstaltungsplanung zu informieren und nachhaltige Partner in Berlin über die Online-Plattform (Meeting Guide Berlin) sichtbar zu machen. 2018 arbeiteten rund 20 Partner der Berliner MICE-Branche in monatlich stattfindenden Arbeitsmeetings oder Netzwerktreffen mit dem Berlin Convention Office gemeinsam daran, Berlin als nachhaltige Kongressmetropole weiter voran zu bringen. Eigens dafür wurde ein umfangreicher Kriterienkatalog entwickelt, der im Rahmen eines unabhängig geprüften Audit Partnern den Zugang zur Online-Plattform ermöglicht.

Gemeinsam in Richtung Digitalisierung – Online-Marketing Workshop für Berliner Kongresshotels
Um dem digitalen Marketing der Berliner Kongresshotels einen roten Faden zu geben, organisierte das Berlin Convention Office 2018 erstmalig einen Workshop, um mit Partnern aus der Berliner Kongress-Hotellerie eine Storyline für eine eigene Marketing-Kampagne zu entwickeln. Das Resultat ist die Leitidee „Jede gute Beziehung beginnt mit einem Handschlag“ und soll als roter Faden für die Online-Kommunikation dienen. In Hinsicht auf die weitere Entwicklung dieser Leitidee wird eine Arbeitsgemeinschaft gegründet, in der die Umsetzung der Kampagne näher erarbeitet wird.

Hotel-Charta

Hotel-Charta ©  visitBerlin

Gemeinsame Initiative der Stadt Berlin für die Anwerbung von Großkongressen
Das visitBerlin Berlin Convention Office, der visitBerlin Partnerhotels e.V., die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe sowie die Senatskanzlei von Berlin, vertreten durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, verständigten sich 2018 auf eine Hotel-Charta für die Anwerbung von Großkongressen in Berlin. Ziel ist es, Veranstaltern von Großkongressen durch einheitliche und optimierte Vertragsbedingungen die Bewerbung, Planung und Organisation von Großkongressen in Berlin zu erleichtern. Gemeinsam mit den beteiligten Partnern kann somit die Attraktivität des Veranstaltungsortes Berlin langfristig gesteigert und der wichtige Wirtschaftsfaktor für die deutsche Hauptstadt gesichert werden. 90 Partnerhotels haben die Hotel-Charta bereits unterzeichnet, weitere sollen folgen.

Hotel-Charta ©  visitBerlin

Neue Struktur: Zwei Abteilungen im Berlin Convention Office

2018 hat das Berlin Convention Office unter der Leitung von Iris Lanz intensiv an der Neustrukturierung von Aufgaben und Prozessen gearbeitet. Das 18-köpfige Team arbeitet in zwei Abteilungen:

Die Abteilung Business Development unter der Leitung von Marco Oelschlegel ist für die Verstetigung des Wachstums von Kundenanfragen, mit der besonderen Konzentration auf internationale Märkte und gleich­zeitig intensiver Bearbeitung des wichtigen deutschen Marktes zuständig. In den Aufgabenbereich der Kolleginnen und Kollegen fallen damit die weltweite Akquisition von Großkongressen und -veranstaltungen, die aktive Bewerbungen um Verbandsveranstaltungen (Bids) und Optimierung der Unterstützung Berlins bei Kongressbewerbungen („Subventions“) sowie die Organisation von Kundenveranstaltungen (z.B. Mee­ting Place Berlin, con l temporary weekends) und Teilnahme an Fachmessen (z.B. IMEX, ibtm) sowie die Planung von B2B Berlin-­Präsentationen und ­Events in den rele­vanten Auslandsmärkten.

Sandra Wilking leitet die Abteilung Services, Partnerships & Project Development und verantwortet mit ihrem Team die Betreuung und Weiterentwicklung des Dienstleis­tungsangebotes des Tagungs- und Kongress-Services des BCO wie z.B. dem Berlin Speakers Pool, dem visitBerlin Info-­Stand oder dem nachhaltigen Tagungsformat MEET+CHANGE. Ebenso fallen in den Aufgabenbereich die strategische und inhaltliche Betreuung sowie Weiterentwicklung der Convention Website convention.visitBerlin.de sowie dem Meeting Guide Berlin und der kontinuierliche Ausbau des visitBerlin Convention Partner e.V. Netzwerkes und die Organisation und Durchführung von Partner-/ und Eigenveranstaltungen wie dem „Berlin MICE Summit“ oder der Q BERLIN QUESTIONS.

1549899675
1549901614