scroll down to content

Platz 1: Berlin gewinnt den Destination Brand Award

inspektour
© inspektour

Berlin – eine starke Marke: Auf dem fvw Destination Germany Day am 15. Januar 2019 wurde Berlin der Destination Brand Award für deutsche Reiseziele verliehen. visitBerlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker nahm den Preis auf der CMT Stuttgart entgegen. Die deutsche Hauptstadt kann stolz darauf sein: Als Reiseziel erfreut sich Berlin ungebrochener und stetig wachsender Beliebtheit und Bekanntheit.

Award-Gewinner
© FVW Medien GmbH
Sabine Pracht (FVW), Burkhard Kieker (visitBerlin) und Ralf Trimborn (inspektour)

Grundlage für die Auszeichnung ist eine Befragung zur Markenstärke von Reisedestinationen, die das Hamburger Unternehmen inspektour durchführte. Die Destination Brand-Studienreihe für internationale Quellmärkte hat im November 2018 zusammen mit der FH Westküste die Markenstärke und Themenkompetenz deutscher Reiseziele repräsentativ gemessen, jetzt erstmalig in den ausländischen Quellmärkten Niederlande, Österreich und der Schweiz. Befragt wurde die in Privathaushalten lebende Bevölkerung im Alter von 14 bis 74 Jahren. Für die Erhebung der Bekanntheit wurden 3.000 Niederländer gefragt, welche Reiseziele innerhalb Deutschlands ihnen spontan für eine Urlaubsreise (mit mindestens einer Übernachtung) einfallen. Unter allen genannten Destinationen führt Berlin mit 36 Prozent Bekanntheit die Rangliste an.

Die inspektour GmbH ist ein deutschlandweit tätiges, praxis- und umsetzungsorientiertes Beratungsunternehmen im Bereich Tourismus, Freizeit und Regionalentwicklung und hat das dritte Jahr in Folge den Destination Brand Award an deutsche Reiseziele verliehen.

1547629792
1548232518