Berlin-Werbung bei 500.000 Deutschen in 30 Städten der Republik

Zum Inhalt springen

4.000 Kilometer unterwegs – Berlin tourte durch Deutschland

Berlin, 21. August 2012 Die erste Berlin-Sommer-Tour wurde nach 30 Tagen beendet. Über 4.000 Kilometer tourten die Mitarbeiter von visitBerlin durch Deutschland und haben in acht Bundesländern für Berlin als Hauptstadt und Tourismusdestination geworben. Mit der Aktion wurden knapp 500.000 Menschen erreicht.

„Besucher aus Deutschland sind die Grundpfeiler des Berlin-Tourismus. Die Menschen haben sich gefreut, dass die Hauptstadt zu ihnen gekommen ist. Jetzt hoffen wir, dass sie uns besuchen“, sagt visitBerlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker. „Im nächsten Jahr soll die Tour auch nach Polen führen.“

Deutschland ist für Berlin der wichtigste Herkunftsmarkt. Von insgesamt rund zehn Millionen Übernachtungsgästen kamen 2011 knapp 60 Prozent der Berlin-Besucher aus dem Bundesgebiet.

In ganz Deutschland unterwegs: Berlin zu Gast in 30 Städten

In Bayern war das Sommer-Mobil in acht Städten, in Baden-Württemberg in sieben und in Nordrhein-Westfalen in fünf Städten präsent. Weitere Ziele der Berlin-Sommer-Tour waren u.a. Bremen und Hamburg. Der südlichste Ort der Tour war Garmisch-Partenkirchen, der westlichste Düsseldorf, der nördlichste St. Peter Ording.

Das Konzept der Sommer-Tour hat sich bewährt: Ein multimediales Sommer-Mobil, ergänzt um ein Team aus Moderator und Promotern, hat die Gäste zum visitBerlin-Reiseangebot „Bahnhit Berlin“ informiert. Bei dem Reise-Special gibt es drei Nächte in einem Berliner Hotel sowie die Hin- und Rückfahrt mit dem ICE ab allen deutschen Bahnhöfen schon ab 164 Euro. Mehr auch auf bahnhit.visitBerlin.de.

Eindrücke und weitere Informationen zur Tour auf sommertour.visitBerlin.de

1345543860
1500973248