Zum Inhalt springen

Berliner Moderne

Geprägt von außergewöhnlichen Designs, steht die Berliner Moderne für architektonische Vielfalt. Dahinter steckte auch fast immer die Idee des genossenschaftlichen Wohnungsbaus und der sozialdemokratische Gedanke. Der durchgrünte, städtische Raum und das Spiel mit Licht, Luft und Farbe für ein glückliches Wohnungen war das Ziel und bewirkte eine Innovation. Der Einfluss auf die Entwicklung des sozialen Wohnungsbaus ist bis heute spürbar.

Alle avantgardistischen Strömungen des Anti-Historismus in der Architekur nach 1919 beschreiben den Begriff der Moderne. Das Bauhaus ist eine Strömung dessen. Neue und industriell gefertigte Baumaterialien wie Beton, Stahl und Glas kamen zum Einsatz.Weg vom rein dekorativen und hin zu experimentellen Material, Form- und Farbspielen mit klarem Fokus auf die Funktionalität. Neben den eher klar strukturierten Formen, fanden sich mitunter auch geschwungene oder gar expressive Formgebungen wieder.

Besonders prominent sind die sechs Großsiedlungen der Berliner Moderne aus den 1920er Jahren, die 2008 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurden. Aber auch wesentlich später entstandene Bauten, wie das Jüdische Museum, gehören zur Architekturmoderne.

Grand Tour der Moderne

Grand Tour der Moderne

Zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum in diesem Jahr, entwickelte der Bauhausverbund die Grand Tour der Moderne. So entdecken Architektur- und Designfans ganz besondere Orte deutschlandweit. Alleine 40 Bauwerke der Tour stehen in Berlin!

Als eine der drei Bauhaus-Städte, ist Berlin besonderer Gastgeber für zahlreiche Events zum 100. Bauhaus-Jubiläum: spannende Ausstellungen, interessante Lesungen und Gespräche sowie Workshops und sogar das einwöchige Bauhaus-Festival vom 31. August bis 8. September 2019 finden in der Hauptstadt statt.

Unsere Bauhaus-Veranstaltungstipps und allgemeine Informationen finden Sie hier.

GOING LOCAL BERLIN

Berliner Moderne ©  Foto: Steve Simon

Mit der App Going Local Berlin kann Berlin auf den Spuren der Architekturmoderne abseits der bekannten Pfade erforscht werden. Spannende Orte, an denen die vielfältige Architekturlandschaft Berlins einmal mehr verdeutlicht wird, sind dank der neuen Touren leicht und individuell planbar zu entdecken.

Mehr zu den Touren zur Berliner Moderne

Bruno Taut Siedlung Weißensee ©  visitBerlin, Foto: Angela Kröll

Umfangreiche Informationen zur Berliner Moderne sind hier verfügbar.

1556113123
1558097121