Mehr als 203 Vertreter der hauptstädtischen Tourismuswirtschaft diskutierten über Zukunft und Chancen des Berlin- Tourismus

Zum Inhalt springen

Erfolgreiche Bilanz für „Tag des Tourismus“ 2009

Berlin, 27. April 2009 Der „Tag des Tourismus 2009“ ist erfolgreich zu Ende gegangen. Mehr als 230 Vertreter der Berliner Tourismuswirtschaft nahmen an der Veranstaltung im Radialsystem V teil. Sie wurde zum zweiten Mal von der Berlin Tourismus Marketing GmbH (BTM) in Zusammenarbeit mit der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, der IHK Berlin sowie dem Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V. durchgeführt.
Burkhard Kieker, Geschäftsführer der Berlin Tourismus Marketing GmbH: „Es freut mich, dass die Zukunft des Berlin-Tourismus auf so großes Interesse gestoßen ist. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gilt es, gemeinsam mit allen Partnern in der Stadt nach innovativen Lösungsansätzen zu suchen. Dies war das Ziel des heutigen „Tags des Tourismus“, und dieses Ziel haben wir erreicht.“
In den Vorträgen und Diskussionen am „Tag des Tourismus 2009“ wurden neben der aktuellen Situation vor allem innovative Ideen für die Zukunft des Berlin Tourismus debattiert: Neue Bedürfnisse der Berlin-Besucher, wie die Suche nach Genuss, Trenderlebnissen und Entspannung wurden vorgestellt. Die Teilnehmer interessierten sich vor allem für die Fragen, wie erfolgreiches touristisches Marketing in der Zukunft aussehen könnte und wie die Angebote der Stadt bei den Gästen mit positiven Gefühlen, Geschichten und Erinnerungen verknüpft werden können.
Die Vertreter des Berlin-Tourismus fühlen sich darin bestärkt, zukünftig besonders auf das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis der deutschen Hauptstadt sowie die Atmosphäre einer modernen Lifestyle-Metropole zu setzen. Der Vorsitzende des IHK-Tourismusausschusses und Geschäftsführer der Berliner Bären Stadtrundfahrt GmbH, Hans-Jörg Schulz, ist dementsprechend optimistisch: „Berlin ist unschlagbar günstig, und gleichzeitig sind die Berliner Tourismus-Unternehmer extrem kreativ. Damit sind wir für die Zukunft gut gewappnet“.
Der Tag des Tourismus hat ebenfalls gezeigt, dass insbesondere im Ausland ein Mythos von Berlin existiert, der aus den legendären zwanziger Jahren stammt. Diesen gilt es zu nutzen, um Berlin zur führenden Metropole des 21. Jahrhunderts zu machen.
(2.281 Zeichen)

1240840260
1500973248