Zum Inhalt springen

Erste Lange Nacht der Opern und Theater in Berlin

Berlin, 07. April 2009 Die „Lange Nacht der Museen“ ist seit Jahren ein Berliner Publikumsmagnet.

Am 25. April laden erstmals auch die Berliner Bühnen zu ungewöhnlichen nächtlichen Entdeckun¬gen ein. Bei der ersten Langen Nacht der Opern und Theater zeigen rund 50 Berliner Bühnen ihre Vielfalt, Einzig¬artigkeit und Unverwechselbarkeit.

Von 19 Uhr bis 1 Uhr bieten sie fortwährend kurze, ca. halbstündige Veranstaltungen, mit denen sich das Publikum eine entdeckungsreiche Reise durch die Berliner Opern- und The¬aterlandschaft zusammenstellen kann. Das Programm bietet nicht nur „Schnupperbesuche“ für Touristen und Theater-Neulinge, sondern auch Überraschungen für passionierte Theaterfans.

Auf sieben verschiedenen Routen fahren Shuttlebusse die Besucher im 10- bis 15-Minutentakt von Theater zu Theater. Start und Sammelpunkt ist der Bebelplatz mit einer Open-Air-Bühne, zentraler Abendkasse und Info-Stand. Weitere Informationen bietet der Internetauftritt www.berlin-buehnen.de.

(1.039 Zeichen)

1239111600
1500973248