visitBerlin begrüßt enormes Engagement

Zum Inhalt springen

Lufthansa mit 30 neuen Zielen für Berlin

Berlin, 9. November 2011 Lufthansa weitet ihr Angebot zur Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER stark aus. Ab Juni 2012 wird die Airline 30 neue Destinationen mit Berlin verbinden.

„Wir begrüßen, dass Lufthansa auf die Magnetkraft Berlins setzt. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt nach vorne“, sagt Burkhard Kieker, visitBerlin-Geschäftsführer. „Die weltweite Vertriebskraft der Airline wird Berlin helfen, seinen Platz in der europäischen Spitzenliga der Städtedestinationen auszubauen.“

Für den Berlin-Tourismus sind dabei insbesondere die neuen Flüge aus den Top-Märkten Italien, Frankreich, Skandinavien und Israel von Bedeutung. Im Kongress-Geschäft wird ebenfalls mit positiven Effekten gerechnet, hier vor allem durch die neuen Strecken aus Birmingham, Manchester und Genf. „Das engmaschige deutsche und innereuropäische Streckennetz wird darüber hinaus ein Anreiz für Fluggesellschaften aus dem Star Allianz-Verbund sein, über Langstrecken nach Berlin nachzudenken“, so Kieker weiter.

Der Flughafen BER und die damit einhergehenden neuen Anbindungen aus Europa und der Welt steigern die Attraktivität der deutschen Hauptstadt. Damit wird auch die Zahl internationaler Besucher und Kongress-Teilnehmer zunehmen.

(1.310 Zeichen)

1320848520
1500973248