scroll down to content

Sommer in Berlin

Berlin zeigt sich von seiner schönsten Seite

© visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien
Strandbad Wannsee

Der Sommer in Berlin ist etwas Besonderes – er zeigt die schönsten Seiten der Hauptstadt. Langweilig wird es hier nicht, denn Berlin steckt voller aufregender Erlebnismöglichkeiten und bietet gleich viele verschiedene Sommer. Festivalsommer, Klassiksommer, Theatersommer oder kulinarischer Sommer, für jeden ist etwas dabei. Ob Fahrradtouren ins Berliner Umland, Badespaß in einem der vielen Strandbäder oder Filmabende unter dem Sternenhimmel, es gilt das Motto: ab nach draußen!

 

Raus aus der Stadt, rein ins Berliner Umland  

Von der Berliner Innenstadt aus sind viele sehenswerte Ausflugsziele am Stadtrand oder im Umland zu erreichen. Zu den Attraktionen, die es hier zu bestaunen gibt, gehört beispielsweise der Baumkronen- und Zeitreisepfad Beelitzer Heilstätten. Wer sich traut, überquert die Ruinen in bis zu 23 Meter Höhe. Auf einem 40 Meter hohen Aussichtsturm kann man sogar bis nach Berlin gucken. Auch im Biosphärenreservat Spreewald, rund eine Stunde südlich von Berlin, lässt sich der Sommer genießen. Hunderte Quadratkilometer Wald, die teilweise sogar zum UNESCO-Welterbe gehören, laden zum Wandern und Ausspannen ein. Für einen romantischen Ausflug ist die Pfaueninsel mit dazugehörigem Schloss der perfekte Ort. Hier gibt es nicht nur die schönen Pfauen zu entdecken.

Tempelhofer Feld
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Die grüne Seite Berlins entdecken 

In der Hauptstadt gibt es mehr als 2.500 Parks und Gärten, die zum Entspannen einladen. Zu den attraktivsten Erholungsanlagen gehören sicherlich der Britzer Garten mit der größten Sonnenuhr Europas und die Gärten der Welt, die außergewöhnliche Gartenkunst aus Asien und Europa vereinen. Auch auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof gibt es viel Platz für Skater, Jogger und Spaziergänger. Der Tiergarten, mitten in Berlin, und andere Sehenswürdigkeiten lassen sich gut mit dem Fahrrad erkunden. Eine beliebte Fahrradtour ist zum Beispiel die auf dem Mauerradweg entlang des ehemaligen Mauerstreifens. Fahrrad-Verleihstationen finden sich überall in Berlin.

 

Zeit zum Abkühlen

Ob Spree und Landwehrkanal oder Müggelsee und Wannsee – zu einer grünen Stadt wie Berlin gehören auch Seen und Flüsse. Wer sich abkühlen will, findet in der Hauptstadt weiße Strände und klares Wasser. Der Wannsee ist dabei ein beliebtes Badeparadies. Für sportliche Aktivitäten empfiehlt sich ein Abstecher zum Müggelsee in Köpenick. Auch der Schlachtensee, im Südwesten Berlins und mitten im Wald, oder der Plötzensee im Wedding sind beliebte Ausflugsziele. Das außergewöhnlichste Strandbad ist wahrscheinlich das Badeschiff an der Arena. Hier schwimmt inmitten der Spree ein großer Pool, der Badespaß garantiert. Wer doch lieber trocken bleibt, kann auch mit dem Boot oder Schiff über die Spree schippern.

© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle
Arte Sommerkino Kulturforum Potsdamer Platz

Kulinarisch durch den Sommer  

Zum perfekten Sommer gehört natürlich auch ein leckeres Eis. So kunterbunt wie Berlin ist auch die Vielfalt der in den zahlreichen Eiscafés angebotenen Eiskreationen. Wer Lust auf Eis mit Ziegenmilch oder Gurke hat, wird bei Fräulein Frost fündig. Auch die Eismanufaktur hat sich einen Namen gemacht und verkauft einzigartige Kreationen wie Kakao-Sorbet. Wer entspannt im Grünen essen möchte, hat in Berlin viel Auswahl. Im Mauerpark lässt es sich toll grillen oder picknicken. Dabei können Straßenartisten beobachtet oder bei Jam-Sessions zugehört werden. Der Sommer lässt sich auch in einem der zahlreichen Biergärten genießen. Sie haben eine lange Tradition in Berlin. Im Schleusenkrug kann man beispielsweise gemütlich sitzen und bei einer kultigen Berliner Weiße die nahen Schiffe beobachten. Die Hauptstadt bietet aber auch Strandfeeling. In Beachmitte kann man wunderbar den Abend ausklingen lassen und am Ku´damm Beach in Grunewald eine gehobene italienische Küche genießen. 

 

Den Sommer genießen – unter oder über dem Himmel Berlins  

Kino unterm Berliner Sternenhimmel in lauen Sommernächten: Die Open-Air-Kinos bieten eine bunte Palette von aktuellen Blockbustern, Filmen in OmU und alten Klassikern. An versteckten Orten und in besonderer Atmosphäre kommen Filmliebhaber auf ihre Kosten. An prominenter Stelle am Potsdamer Platz zeigt das Sommerkino Kulturforum Arthouse-Lieblinge der letzten Kinosaison. Im Freiluftkino Hasenheide werden neben Kunst- und Kultfilmen auch aktuelle Blockbuster gezeigt. Wer lieber den Himmel über Berlin erklimmen möchte, hat eine große Auswahl an Dachterrassen. Die Deck5-Skybar bietet einen wundervollen Blick über die Stadt und sorgt mit feinstem Sand für Urlaubsfeeling. Der Klunkerkranich in Neukölln ist gleichzeitig Club, Garten und Strandbar. Zu DJ-Musik kann hier der Sonnenuntergang über den Dächern Berlins genossen werden. 

 

Mehr Informationen und Tipps zum Thema Sommer in Berlin finden Sie hier.

Unsere Tipps

Social Media

Global Communication
© Getty Images, Foto: Rawpixel Ltd

Unsere Social-Media-Kanäle im Überblick

Instagram @visit_Berlin

Facebook fb.de/visitBerlin | fb.de/Berlin

Twiter @visitBerlin | @BerlinTourism | @visitBerlinNews

blog.visitBerlin.de

youtube.de/Berlin

visitBerlin.de | about.visitBerlin.de

 

Impressionen unserer User auf Instagram:

#visit_Berlin

#secretspots_Berlin

#foodspots_Berlin

 

Dieser Text darf auszugsweise oder bearbeitet verwendet werden. Bitte geben Sie „Quelle: visitBerlin“ an. Belegexemplare erbeten an presse@visitBerlin.de oder visitBerlin | Pressestelle | Am Karlsbad 11 | D-10785 Berlin.

Sprechen Sie uns an

Ansprechpartner

Für internationale Presseanfragen

Galerie

1613649989
1624370318