scroll down to content

visitBerlin und easyJet starten strategische Partnerschaft

  • Engagement von easyJet stärkt touristische Entwicklung Berlins
Burkhard Kieker, CEO visitBerlin, und Johan Lundgren, CEO easyJet
© Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Burkhard Kieker, CEO visitBerlin, und Johan Lundgren, CEO easyJet

Berlin, 27. März 2018 easyJet, Europas führende Fluggesellschaft, hat heute eine langfristige Partnerschaft mit visitBerlin bekannt gegeben, der offiziellen Marketingorganisation der Hauptstadt. Damit wird die Fluggesellschaft zu einem ihrer wichtigsten Transportpartner. Die Kooperation zwischen der Fluggesellschaft und visitBerlin soll den Tourismus von Europa und innerhalb Deutschlands nach Berlin fördern. Die Partnerschaft knüpft an eine 5-Millionen-Euro-Werbekampagne von easyJet zum neuen Flugangebot von und nach Berlin-Tegel an.

Durch diese erste strategische Partnerschaft werden easyJet und visitBerlin verschiedene Bereiche der Zusammenarbeit entwickeln, von der Erstellung und Verbreitung großer lokaler Kampagnen und Inhalten, die dazu anregen sollen, Berlin zu besuchen und die Kultur, Menschen, Atmosphäre und den Lifestyle zu erleben. Darüber hinaus sind gemeinsame digitale und Social-Media-Aktivitäten geplant.

Zusätzlich wird die Partnerschaft für visitBerlin neue Einnahmequellen durch den Verkauf der Berlin WelcomeCard an Bord der easyJet-Flotte generieren. Ein enger Informationsaustausch soll dazu beitragen, Netzwerk und Service-Angebot kontinuierlich weiterzuentwickeln. Die Kampagne #berlinwelcomesyou, die ab Sommer startet, fungiert als Dachmarke, um Reisenden einen bestmöglichen Berlin-Besuch zu garantieren.

Letztes Jahr beförderte easyJet rund 3,5 Millionen internationale Passagiere von und nach Berlin. Das ist mehr als jede andere Fluggesellschaft, einschließlich der Lufthansa. Mit der Expansion am Flughafen Tegel wird die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 60 Prozent auf 5,6 Millionen Passagiere ansteigen.

Thomas Haagensen, easyJets Country Director für Deutschland, Österreich & Schweiz sagte dazu in Berlin: „Berlin ist ein enorm wichtiges Reiseziel auf dem deutschen Markt und ist bei unseren Kunden im gesamten Netzwerk sehr beliebt. Diese erste strategische Partnerschaft mit visitBerlin wird verschiedene Bereiche der Zusammenarbeit erkunden, um den vielfältigen easyJet-Passagieren zu zeigen, wie facettenreich Berlin ist.“

Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin, ergänzt: „Das Engagement von easyJet bringt einen Schub für die wirtschaftliche und touristische Entwicklung Berlins – ein Anlass für die erste strategische Allianz zwischen dem Berliner Stadtmarketing und einer Airline. Unter dem Hashtag #berlinwelcomesyou werden wir gemeinsam europaweit auftreten und für die Stadt werben.“

Rückfragen beantworten:

visitBerlin
Christan Tänzler, Pressesprecher
+49 (0)30 26 47 48 – 912
christian.taenzler@visitBerlin.de

fischerAppelt, relations GmbH
Cleo Gisa
+49 (0)30 726146 711
easyJet@fischerappelt.de

Inhalte für Ihren Artikel

1522316249