Pressereisen

Jährlich rund 1.000 internationale Journalisten aus aller Welt in Berlin

scroll down to content

Pressereisen in Berlin

Ohne Live-Eindrücke keine authentischen Berlin-Geschichten. Internationale Medienvertreter wollen vor Ort recherchieren und über Berlin schreiben. Hier setzen wir an: visitBerlin organisiert jährlich  Pressereisen für rund 1.000 Journalisten, Blogger, TV- und Radioteams aus aller Welt – ohne die Unterstützung zahlreicher Partner undenkbar.

Mitte, Regierungsviertel, Brandenburger Tor, Pariser Platz
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Im Jahr 2017 koordinierte visitBerlin 444 Pressereisen mit 794 Journalisten, Bloggern und Influencern aus 49 Ländern. Um den nationalen und internationalen Medienvertretern in Berlin die nötigen Eindrücke und Kontakte für ihre Artikel zu vermitteln, sind wir auf die bestmögliche Unterstützung durch Partner angewiesen. Glücklicherweise kann visitBerlin für fast jedes journalistische Thema auf kompetente Guides, passende Hotels und Pensionen, ausgefallene Locations und Kulturpartner setzen. 

Das Pressereisen-Team entwickelt und koordiniert gemeinsam mit den Partnern die passenden Rechercheprogramme für die Journalisten. Hierzu zählt nicht nur die organisatorische Unterstützung der Pressereise von der Unterkunft über Stadttouren bis Drehgenehmigungen, sondern auch die Abstimmung mit den beteiligten touristischen Leistungsträgern und Partnern, das Vermitteln von Interviews sowie die Vor- und Nachbereitung der Artikel mit Hilfe von individuell zusammengestellten Recherchematerialien sowie Veranstaltungs- und Locationtipps.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Kolleginnen bei ihrer Arbeit unterstützen.
 

Ihre Ansprechpartnerinnen für Pressereisen sind

1491816591
1528455542