scroll down to content

Azubi-Blog: 3. Berlin MICE Summit

Dieser Artikel ist Teil des visitBerlin Azubi-Blogs und von unseren Auszubildenden und Dual-Studierenden verfasst.

von Dominique und Ronja

Am Donnerstag, den 30. Januar 2020 fand der Berlin MICE Summit zum 3. Mal statt. Ihr fragt euch was das überhaupt bedeutet? MICE ist die Abkürzung für Meetings, Incentives, Conventions und Events und wird häufig als übergreifender Begriff in der Eventbranche verwendet. Summit ist das englische Wort für Gipfel – also ist mit Berlin MICE Summit der Berlin MICE Gipfel gemeint.

Registrierung auf dem Berlin MICE Summit

3. Berlin Mice Summit 2020
© visitBerlin, Foto: Mike Auerbach

Wir Studierenden haben die Veranstaltung unterstützt und mit je vier Personen an der Garderobe und der Registrierung gearbeitet. Ich war an der Registrierung und fand es sehr interessant, die Teilnehmer direkt zur Begrüßung kennenzulernen. Unsere Aufgabe war es, die Namensliste abzuhaken und parallel dazu die Namensschilder zu verteilen. Diese waren ausnahmsweise nach den Vornamen sortiert, sodass die Stimmung von Anfang an bei allen aufgelockert war und wir so mit den Gästen schnell ins Gespräch kamen. Im Anschluss gaben wir jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin eine kleine Infokarte. Die Infokarte diente dazu, den Gästen den Tagesablauf und die Räumlichkeiten nahe zu bringen. Im großen Saal, in dem der Hauptteil der Veranstaltung ablief, gab es eine Bühne in der Mitte und ringsherum in den Ecken vier verschiedene Diskussionsstellen als Farbblöcke. Jeder Block gehörte zu einem Thema, um die Orientierung zu erleichtern. Die Teilnehmer sollten sich zu Beginn für eines folgender vier Themen entscheiden: MICE for Future (grün), Digitalisierung nutzbar machen (gelb), eine Branche eine Stimme (lila) und Ressource Mensch (rot).

Workshop Patin auf dem Berlin MICE Summit Berlin

Das Berlin Convention Office (BCO) als Geschäftsbereich von visitBerlin repräsentiert und vermarktet die Stadt Berlin als Tagungs- und Kongressdestination. Spannende Initiativen und Projekte stehen da an der Tagesordnung. Die Unterstützung von nationalen und internationalen Veranstaltungsplanern bei der Organisation von Veranstaltungen ist eine der Aufgaben des Berlin Convention Office, ebenso wie die Durchführung von eigenen Events. Der Berlin MICE Summit ist eine solche vom BCO initiierte Netzwerk-Veranstaltung. Leistungsträger der MICE Branche kommen hier zusammen, um über zukunftsrelevante und aktuelle Themen der Branche zu diskutieren. Kongresshotels, Veranstaltungslocations, Agenturen, kulturelle Einrichtungen und Akteure, aber auch Partner aus Verwaltung oder Wissenschaft waren vor Ort und ich als Duale-Studentin mittendrin. Alle Teilnehmer hörten die Impulsvorträge ihrer Wahl über Kopfhörer und diskutierten anschließend in 12 Workshops zu den einzelnen Themen. Erfahrungen wurden ausgetauscht und Ergebnisse erarbeitet. Meine Aufgabe als Workshop-Patin war es, den Workshop „Eine Branche, eine Stimme“ zu betreuen. Das bedeutete in der Praxis die Themenfindung anzustoßen, Notizen machen, Ergebnisse zusammentragen, die Zeit im Blick zu haben aber auch aktiv mitdiskutieren. Für mich eine neue Erfahrung nicht nur hinter den Kulissen, sondern im Blickfeld anderer Teilnehmer zu stehen und anzuleiten. Besonders spannend empfand ich die Meinungen und Perspektiven aus den unterschiedlichen beruflichen Tätigkeitsbereichen zu hören.

Mein Fazit: Eine neue Herausforderung mit bereichernden Einblicken in die Welt der Berliner MICE Branche.

Sammelt hier Eindrücke des Tages und hier mehr Informationen zum 3. Berlin MICE Summit.

1583147172
1606997971