scroll down to content

Unsere Aktivitäten in diesem Jahr

+++ Unterstützung in der Corona-Krise

Durch unsere Aktivitäten im Medizintourismus kooperieren wir seit vielen Jahren mit zahlreichen medizinischen Einrichtungen der Stadt. Da sich von deren Seite ein erhöhter Bedarf zur Unterbringung von medizinischem Personal abzeichnet, jedoch zahlreiche Hotels in der Stadt ihre Pforten geschlossen haben, hat visitBerlin eine Umfrage an die Partnerhotels gestartet: Mehr als 90 Hotels haben bereits ihre Bereitschaft und ihr Interesse signalisiert, medizinisches Personal, Helfer und ggfs. leicht erkrankte Patienten zu beherbergen.

Den Krankenhäusern, die mit der besonderen Aufgabe der Versorgung von Covid-19-Patienten beauftragt sind, wurde inzwischen eine übersichtliche Liste der Hotelpartner zur Verfügung gestellt, eine direkte Kontaktaufnahme mit den Hotels kann nun erfolgen. Im Gegensatz zu bereits aktiv gewordenen Hotelportalen erhebt visitBerlin in dieser Situation keine Kommission. Vielmehr verstehen wir uns als Schnittstelle und Partner der Berliner Krankenhäuser und Hotellerie, denn nur mit geeinten Kräften können wir diese besonderen Herausforderungen meistern.

Als Hotel sind Sie interessiert, Ihr Angebot zu unterbreiten? Als Krankenhaus sind Sie interessiert, die Angebotsliste zu erhalten? Dann schreiben Sie uns unter health@visitBerlin.de.

Messen und Events

Nachfolgend finden Sie die für 2020 in Planung befindlichen Aktivitäten unserer Berlin Health Excellence Initiative. Bitte beachten Sie, dass die Beteiligungen aufgrund der aktuellen Situation in Folge der Ausbreitung des Corona-Virus noch nicht final entschieden sind.

Bei Fragen und Anmerkungen sowie bei Kooperationsanfragen stehen wir Ihnen gerne unter health@visitBerlin.de zur Verfügung!

Messen und Events

  • Medizinworkshop DZT, Moskau, 3. September 2020

    Am jährlich ausgerichteten B2B Workshop & Network-Event der DZT Russland nehmen etwa 40 Fachbesucher teil. Der Workshop steht unter der thematischen Ausrichtung „Medizin und Gesundheitstourismus“ und verspricht gezielte Anfragen von russischen Einkäufern aus dem Medizin- und Gesundheitsbereich. Er ist eine optimale Plattform zur Pflege und Erweiterung von Kontakten im Bereich Reiseveranstalter, Kliniken und Verbände. Im Anschluss findet eine Netzwerkveranstaltung statt.

  • Golftsaaten-Roadshow DZT Dubai, versch. Orte, 01.-04. November 2020

    Auf der jährlich veranstalteten Golfstaaten-Roadshow "Dallal fi Almania" können die Teilnehmer ihre Produkte und Services der Reiseindustrie und den Medien vorstellen. Die Workshops mit jeweils ca. 60-90 Gästen finden in diesem Jahr in Riyadh, Kuwait, Doha und Muscat statt.

Hier finden Sie außerdem einen ausführlichen Überblick unserer zurückliegenden Berlin Health Excellence Aktivitäten der Jahre 2018, 2017 und 2016.

Begleitende Aktivitäten

Begleitende Aktivitäten

  • Publikationen

    Der Berlin Medical Tourism Guide wurde von visitBerlin in Kooperation mit HealthCapital erstmalig im Jahr 2015 in englischer Sprache herausgegeben. Er bietet den Gästen aus dem Ausland übersichtliche Informationen über das medizinische Angebot der Hauptstadt. Hotelempfehlungen und Tipps zur Freizeitgestaltung komplettieren das touristische Angebot. 2016 wurde der Berlin Medical Tourism Guide in weitere Sprachen übersetzt und liegt nun auf Russisch, Arabisch und Chinesisch als Printexemplar und in digitaler Form vor. Das Medium ermöglicht eine gezielte und zielgruppengerechte Ansprache der B2B und B2C-Kontakte in den relevanten Märkten. Eine Neuauflage ist aktuell nicht geplant, umfänglichere und aktuellere Informationen unserer Partner sind auf unserer Website berlin-health-excellence.com zu finden.

  • Studienreisen (Fam Trips)

    Die visitBerlin Studienreisen richten sich an Mitarbeiter der Reiseindustrie. Im medizintouristischen Bereich handelt es sich um Agenturen, die sich von ihrem Heimatland umfänglich um die Organisation eines medizinischen Aufenthaltes kümmern. Die Fam Trips richten sich an Agenturen, die Berlin als Destination bereits vermarkten oder anstreben, die Stadt in ihr Programm aufzunehmen.

    Wenn Sie eine der Gruppen in Ihr Unternehmen einladen möchten, dann wenden Sie sich gerne an health@visitberlin.de.

  • Pressereisen

    Auch Medienvertreter internationaler Print- und Online-Medien, die Berlin und das Thema Gesundheitstourismus in ihre Berichterstattung aufnehmen, werden von visitBerlin betreut. Es erfolgt eine Unterstützung vor Ort mit der Zulieferung von Recherchematerial sowie bei der Organisation und Vernetzung mit relevanten Partnern.

    Bevorstehende und zurückliegende Pressereisen finden Sie hier, unter den links gelangen Sie direkt zu den entstandenen Beiträgen:

    > Pressereise (digitale) - Russland 7.-10.4.2019

    Artikel auf sncmedia.ru, euromag.ru (medizinisch), euromag.ru (touristisch)

    > Influencerreise - Russland 10.-24.1.2019

    Blogbeiträge auf livejournal.com: Deutsche Krankenhäuser, Rehabilitation

  • Online-Aktivitäten in den arabischen Staaten

    Zur Bewerbung der arabischsprachigen Website berlin-health-excellence.com betreibt Almaniah.com im Auftrag von visitBerlin eine Social Media Kampagne. Zielsetzung ist, die touristischen Vorzüge Berlins und die Besonderheiten Berlins als Medizindestination über facebook, twitter und instagram zu vermitteln. Auf dem Portal von almaniah.com ist auf Arabisch eine Unterseite zur Medizindestination Berlin eingestellt.

  • Qualifizierungsoffensive

    Um die Akteure des Medizintourismus optimal auf die Zielgruppe vorzubereiten und den Service für Auslandspatienten weiter zu verbessern, hatte Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie 2018 drei Seminare zu relevanten Themen angeboten. Aktuell ist die Seminarreihe geschlossen, weitere Infomationen zu den Aktivitäten von Berlin Partner im Cluster Gesundheitswirtschaft finden Sie hier.

  • Social-Media Aktivitäten im russischsprachigen Raum

    Auf Gesundheitsseiten der russischen Plattform vk.com betreibt visitBerlin eine Kampagne zur Bewerbung der russischsprachigen Seiten von berlin-health-excellence.com und weist auf die Alleinstellungsmerkmale Berlins als Medizindestination hin.

1499342720
1587720396